Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 3.061 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2 | 3
Tut nix zur Sache ( gelöscht )
Beiträge:

02.01.2005 19:11
RE: Verdammte HACKE! Antworten

8 Monate trocken und dann zu Silvester 8 Fl. Bier und 2 Fl. Sekt. Ich hab ja alles unter Kontrolle. Ne is klar.

Und jetzt sitze ich hier und habe die alt bekannten Symptome. Zittern, Angst, Schweissausbrüche und eine Unruhe, die nicht zu beschreiben ist.

Mal ne Frage. Ich habe hier von einem Freund Schlafsterne. Kann ich die bedenkenlos nehmen? Oder soll ich lieber ne doppelte Dosis Baldrian nehmen? Oder vielleicht doch besser gleich zum KH fahren? Ist auch nur 10 km entfernt. Da habe ich im März 04 meine Entgiftung gemacht.


miezegelb Offline




Beiträge: 2.677

02.01.2005 19:22
#2 RE: Verdammte HACKE! Antworten

Zitat
Oder vielleicht doch besser gleich zum KH fahren? Ist auch nur 10 km entfernt. Da habe ich im März 04 meine Entgiftung gemacht.



Hallo tut nix zur Sache,

wenn du schon so direkt fragst ich würd ´direkt ins KH fahren.

....und nach der Entgiftung in eine Selbsthilfegruppe.

..mal ne Frage : was sind Schlafsterne? will auch was dazu lernen.

liebe Grüße
Ramona


helena R ( gelöscht )
Beiträge:

02.01.2005 19:40
#3 RE: Verdammte HACKE! Antworten

Im Zweifelsfall: Krankenhaus!!!!!!!!

LG helena


Ralfi Offline



Beiträge: 3.531

02.01.2005 19:46
#4 RE: Verdammte HACKE! Antworten

Hi,

laß dich von jemanden ins Krankenhaus fahren. Über das Restliche kann man sich danach Gedanken machen.

Gruß Ralf


Gast ( gelöscht )
Beiträge:

03.01.2005 14:23
#5 RE: Verdammte HACKE! Antworten

Klar, nur mal paar Gläser kippen, und sich dann einfach so ins Krankenhaus einliefern lassen, das teuerste Hotel überhaupt, einfach aus dem Grund weil man ein solcher Schwächling ist ein paar Flaschen stehn zu lassen, und die Kosten dürfen natürlich die Starken tragen, über höhere Beiträge und Zuzahlungen, einfach weil jemand an Sylvester normal getrunken hat und es nicht verkraftet, und in seinem Wahn von nemm haufen Idioten aus dem Internet ermutigt wird sich in Krankenhaus einweisen zu lassen. Demnächst sollte man wohl Faulheit, Herumhurerei, Ehebruch, sich bestechen lassen usw, wohl auch noch als Krankheit definieren, leichter als Alkoholsucht gehts wohl allemal, dann dürfen die wenigen Aufrechten schön 80% Beitrag zahlen damit diese Idioten sich im Krankenhaus oder Internet gegenseitig in ihrer Idiotie bestätigen.


Erdmann Offline




Beiträge: 356

03.01.2005 14:46
#6 RE: Verdammte HACKE! Antworten

Lieber Gast

Ich gratuliere dir dazu, dass du nie Faul warst, dich nie hast bestechen lassen und du deiner Ehefrau treu bist und ja auch nie herumgehurt bist. Ebenso, dass du nie krank warst oder einen Unfall hattest oder sonst in deinem Leben medizinische Hilfe in Anspurch nehmen musstest.

Auch dafür, dass du kein Alkoholproblem hast, solltest du dich beim Hergott bedanken.

Ich wünsche dir weiterhin alles Gute im neuen Jahr und zusätlich einen Funken mehr Verstand, damit du in Zukunft zuerst dein Hirn einschaltest, bevor du hier in die Tasten haust.


wilma ( gelöscht )
Beiträge:

03.01.2005 14:51
#7 RE: Verdammte HACKE! Antworten

Hallo Gast,

Vorurteile gegen Alkoholiker sind ja allgemein bekannt.
Hättest du dich ausreichend damit beschäftigt wüsstest Du dass es sich um eine Krankheit (auch mit Rückfällen)
handelt.
sich hier auf eine so unqualifizierte,freche und beleidigende Art zu äussern zeugt von deinem IQ ,der nicht höher als der einer Tütensuppe sein dürfte.

An alle :lasst euch von solchen Weichbirnen bloss nicht
provozieren.

wilma


Kate39 Offline




Beiträge: 217

03.01.2005 14:51
#8 RE: Verdammte HACKE! Antworten

Hallo "GAST",

ganz ernsthaft möchte ich Dich mal fragen "was Du hier eigentlich willst" ???

Ich glaube der einzigste Idiot hier bist Du, nämlich der der sich ganz und garnicht unter Kontrolle zuhaben scheint.

Bring Dein Leben und Deine Alkoholsucht doch ganz einfach alleine in Ordnung und lasse uns "Idioten" hier doch ganz einfach in Ruhe, das spart mit Sicherheit Kosten.

Du bist doch garnicht in der Lage auch nur Ansatzweise zu verstehen, wieviel dieses Forum manchen Menschen hier bringt, also halt Dich besser fern und sauf Dir noch einen, damit du anschließend in Deinem Selbstmitleid schwelgen kannst.

Kate


Kate39 Offline




Beiträge: 217

03.01.2005 14:54
#9 RE: Verdammte HACKE! Antworten

Lieber Erdmann

Super, Klasse, Spitzenbeitrag , freue mich endlich mal wieder etwas positives von Dir zulesen

Ganz viele liebe Grüße
von Kate


Kate39 Offline




Beiträge: 217

03.01.2005 14:56
#10 RE: Verdammte HACKE! Antworten

Liebe Wilma,

auch von Dir an dieser Stelle ein Super gut plazierter Beitrag

Liebe Grüße Kate


ein mit lesender gast ( gelöscht )
Beiträge:

03.01.2005 15:02
#11 RE: Verdammte HACKE! Antworten

warum lasst ihr euch von solchen leuten die nur los werden wollen was sie alles trinken können ,was sie für kerle sind nur so vereinnahmen.ich glaube dieser--tut nichts zur sache--will sich hier nur wichtig tun.
ein G A S T der sich nicht so auf den arm nehmen lässt!


helena R ( gelöscht )
Beiträge:

03.01.2005 15:05
#12 RE: Verdammte HACKE! Antworten

Hallo Gast,

Form und Inhalt Deines Post sprechen für sich, es ist wirklich selten feige, unhöflich und verachtenswert hier in der Form zu posten.

Aber das fällt auf Dich zurück, Du stellst Dir selber damit ein Armutszeugnis aus.

Helena


barbaraa Offline




Beiträge: 538

03.01.2005 15:26
#13 RE: Verdammte HACKE! Antworten

hallo gast,

ich finde es äusserst aufschlussreich, was du in deinem post geschrieben hast. sicher bist du jetzt auf unsere reaktionen sehr gespannt.
allerdings würde ich mich freuen, wenn du dir auch einen namen zulegst, uns begrüsst und dich vorstellst. dann ist es noch viel einfacher, mit dir zu kommunizieren.
solltest du ein problem mit alkoholikern haben, teile es uns mit.
vielleicht ist dir zu helfen.

mit freundlichen grüssen
barbaraa

[ Editiert von barbaraa am 03.01.05 15:28 ]


tommie Offline




Beiträge: 10.571

03.01.2005 15:58
#14 RE: Verdammte HACKE! Antworten

Zitat
Gepostet von Tut nix zur Sache
8 Monate trocken und dann zu Silvester 8 Fl. Bier und 2 Fl. Sekt.....Und jetzt sitze ich hier und habe die alt bekannten Symptome. Zittern, Angst, Schweissausbrüche und eine Unruhe, die nicht zu beschreiben ist....Oder vielleicht doch besser gleich zum KH fahren? Ist auch nur 10 km entfernt. Da habe ich im März 04 meine Entgiftung gemacht.


Hallo "Tut nix zur Sache" ,

als schon einmal Entgifteter/e sollte dein erster Schritt der zum Arzt/KH sein. Jeder Kranke macht das normalerweise so, Alkoholkranke eingeschlossen.


tommie


fallada Offline



Beiträge: 2.386

03.01.2005 16:19
#15 RE: Verdammte HACKE! Antworten

Hi all!

Die meisten Rückfälle haben (auch) was Gutes. Der hier von tut-nix-zur-sache ganz besonders, finde ich.

Ich hoffe inständig, daß der Gast-Einwurf nicht gelöscht wird. Wenn wieder mal ein Alkoholiker für sich überlegt, ob und vor wem er sich outet oder nicht, sollte man ihm dieses post zu bedenken geben!
Gast ist wahrscheinlich gar nicht "bösartig", er _weiß_ es unter Umständen einfach nicht besser!

Um in die Alk-Scheiße zu geraten, muß man nix lernen, das kann jedes Kind(!:traurig1. Wissen braucht man, wenn man wieder rauskommen will. Und dann auch Willen, klar. 50:50 habe ich einen anerkannten Prof., Kenner der Suchtbehandlung, eigenohrig sagen hören.

Mir macht es wenig aus, als Idiot bezeichnet zu werden, fühl mich sogar seeehr wohl dabei, wenns wohlverpackt daher kommt, hihi...(das versteht jetzt nur eine(r) hier:hallo1

Empfehle die Lektüre "Der Idiot" von Dostojewski(Alkoholiker)

Vor nicht allzu langer Zeit wurden so "willens-/charakterschwache" Menschen wie wir, wenn nicht gar gleich getötet, sterilisiert...was haben wir für Glück gehabt! Ohne Scheiß!

fallada

[ Editiert von fallada am 03.01.05 21:32 ]


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz