Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 1.444 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2
mussfitwerden Offline



Beiträge: 6

22.04.2005 22:28
#16 RE: Amotivierungssyndrom Antworten

Hallo Ihr alle die das gelesen haben.

Ich möchte mein Forumsthema gerne aus dem Ordner 'Akute Hilfe' rausnehmen.
Mir gings heut' morgen echt Scheiße....jetzt iss' ers' ma' wieder 'nen bisschen besser

Welchem Ordner könnte man dies zuordnen ? Müll ? allg. Geschwätz?

j.


ifakaca ( gelöscht )
Beiträge:

22.04.2005 22:29
#17 RE: Amotivierungssyndrom Antworten

Du, ich hab die selbe Antriebslosigkeit, echt wie du, obwohl mich nichts ablenkt, kann ich meiner Arbeit nicht nachkommen, aber ich hab keine (andere) Gründe:

-Vielschläfer
-Trotzdem Dauermüde
-Studium
-Keine Drogen
-Kein Alk
-Selbst bei Computerspielen kann ich mich nicht richtig konzentrieren!
-Wo denn dann bitteschön?

ergo:

-Hoffnungslos!


mussfitwerden Offline



Beiträge: 6

22.04.2005 22:40
#18 RE: Amotivierungssyndrom Antworten

versinke lieber in selbstmitleid.



Hallo Noway,

mach ich !

Gruß Jürgen


mussfitwerden Offline



Beiträge: 6

22.04.2005 22:47
#19 RE: Amotivierungssyndrom Antworten

...............habe gerade SMS erhalten..........die tolle Frau die ich im Internet kennengelernt habe.........wird wieder nix werden, weil ich mich entweder schlecht präsentiere oder nach Alkohol rieche.........nä Woche treffe ich sie im Park.........bis dahin muß ich gesund sein.........


mussfitwerden Offline



Beiträge: 6

22.04.2005 23:01
#20 RE: Amotivierungssyndrom Antworten

Zitat
Gepostet von ifakaca
Du, ich hab die selbe Antriebslosigkeit, echt wie du, obwohl mich nichts ablenkt, kann ich meiner Arbeit nicht nachkommen, aber ich hab keine (andere) Gründe:

-Vielschläfer
-Trotzdem Dauermüde
-Studium
-Keine Drogen
-Kein Alk
-Selbst bei Computerspielen kann ich mich nicht richtig konzentrieren!
-Wo denn dann bitteschön?

ergo:

-Hoffnungslos!




Ich vwérsteh' Dich nicht!

Sei nicht Hoffnungslos, Konzentration kann man lernen, schon allein dadurch wenn man den Ursprung des Wortes erkennt.
'Auf eine Sache wirklich zentriert sein'


nowayout Offline




Beiträge: 358

23.04.2005 05:55
#21 RE: Amotivierungssyndrom Antworten

Zitat
Gepostet von mussfitwerden
versinke lieber in selbstmitleid.



Hallo Noway,

mach ich !

Gruß Jürgen



hi, das hast du falsch verstanden, damit hab ich nicht dich gemeint. sollte heissen "ICH versinke ...". habs jetzt rausgenommen.
nowayout


Leona M Offline




Beiträge: 307

23.04.2005 15:11
#22 RE: Amotivierungssyndrom Antworten

hallo mussfit,

versuche es dochmal mit einer Selbsthilfegruppe. Damit schlägst du gleich mehrere fliegen mit einer klappe:
- du kommst unter leute
- erfährst gute tipps, wie du am besten aufhörst
- bist nicht mehr alleine mit deinem problem
- ect.

da braucht es keine anmeldung oder terminabsprache, in größeren stätden findet mindestens eine pro abend statt. ich denke, dass es für dich im moment wesentlich sinnvoller ist, als sich den nächsten frust bei einer internetbekannschaft zu holen.

das kannst du immer noch hinterher, wenn du wieder einigermaßen sortiert und trocken bist und saxophon spielen auch...

das aufhören sollte oberste priorität haben, es gibt viele möglichkeiten, sich dabei helfen zu lassen.


ich wünsch dir was...
die leona


Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz