Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 2.538 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2
Biene2 Offline




Beiträge: 4.231

18.05.2005 10:05
#16 RE: Mein x-ter und letzter Neubeginn... Antworten

Hallo Erdmann,

schön,daß es Dir gutgeht...aber mach mal wirklich peu a peu...sonst haste in der Frust-Durchhänger-Leerlauf-Phase dann gar nichts mehr zutun...

Eile mit Weile...das/Dein Leben ist noch lang...

Und vergiß über all dem Tatendrang nicht,in Dich reinzuhorchen....still Sein und lauschen ist bei Weitem noch wichtiger als Tun...


ULF44 Offline




Beiträge: 12

18.05.2005 14:16
#17 RE: Mein x-ter und letzter Neubeginn... Antworten

Hallo Erdmann,

Schön, dass Du es wieder neu versuchst und es Dir gut dabei geht. Halte durch und lasse Dich nicht vom Weg abbringen auch wenn es Dir mal nicht so gut gehen wird.
Pass gut auf Dich auf!
Hast Du eine SHG oder einen Vertauten im Rücken?
Allein machen sie Dich ein!
Denn dieses Board kann eine reale Person leider nicht ersetzen.
Ich wünsche Dir viel Kraft und einen starken Willen.

mfG, Ulf


Erdmann Offline




Beiträge: 356

18.05.2005 14:51
#18 RE: Mein x-ter und letzter Neubeginn... Antworten

Hi Ulf

Schön, dein Post, vielen Dank. Ich war überigens auf deiner Web-Site gard vorhin. Beim stöbern, vor allem bei deiner Lebensgeschicht habe ich dann festgestellt, dass ich früher auch schon einmal auf dieser war. Konnte mich an deine Geschichte erinnern.

Ich kann eigentlich von Glück sprechen, habe ich vor gut anderthalb Jahr die Erkenntnis gehabt ein massives Alkoholproblem zu haben. Die Erkenntnis in der Sucht gefangen zu sein hat mich allerdings noch bis heute gehen müssen um wirklich etwas zu verändern. Was wäre, wenn ich diese Erkenntnis erst in ein paar Jahren gehabt hätte.

Es ist noch nicht soviel Geschirr zerschlagen worden bei mir. Deshalb denke ich, dass ich doch noch den richtigen Zeitpunkt erwischt habe.


Atan Offline



Beiträge: 454

18.05.2005 23:16
#19 RE: Mein x-ter und letzter Neubeginn... Antworten

Hi Erdmann,

schön, dass Du wieder schreibst. Hab Deine Beiträge schon vermisst. Wünsch Dir viel Erfolg.

Gruß Atan


Erdmann Offline




Beiträge: 356

19.05.2005 09:19
#20 RE: Mein x-ter und letzter Neubeginn... Antworten

Moin Atan

Boah, wie kann man meine Beiträge vermissen. Ich der doch immer nur halbe Sachen gemacht hat. Wobei mich die halben Sachen auch weitergebracht haben.

Jetzt mache ich einfach die zweite Hälfte der halben Sachen und beginne ein zufriedenes und glückliches Leben ohne Alkohol zu leben.

Gib jedem Tag die Chance der schönste in deinem Leben zu werden.

Das wünsch ich dir auch!

Ermdann


Erdmann Offline




Beiträge: 356

20.05.2005 07:10
#21 RE: Mein x-ter und letzter Neubeginn... Antworten

Moin Leute

Mann gehts mir gut heute! Ein neuer Tag und vielleicht wird er der schönste in meinem Leben. Ich mach was draus.

Tja, es geht mir viel besser, wenn ich nicht trinke. Dass muss ich mir immer und immer wieder verinnerlichen.

Gestern abend war ich mit meinem Sohnemann skaten endlich wieder raus, was anderes machen, dem Alltagstrott entfliehen. Hat mir gut getan. Sehr gut.

Bin voller Tatendrang...!

Wünsche euch einen guten und sonnigen Tag.

Lg
Erdmann


Gast ( gelöscht )
Beiträge:

20.05.2005 08:31
#22 RE: Mein x-ter und letzter Neubeginn... Antworten

Moin Erdmann,

geht mir genauso.
Stehe sogar 10min früher auf um noch gemütlich auf dem Balkon in den Park zu schauen und ein bißchen zu "meditieren". So nenn ich das, wenn ich nachdenke oder einfach mal in mich rein lausche.
Ich hoffe dieses Hoch bleibt uns noch ne Weile erhalten.

Mein Liebeskummer wird auch stetig weniger. Ich merke nun, dass es eigentlich auch schön ist frei zu sein und machen kann was ich will.
Mein Schlafzimmer sieht nun ganz anders aus. Endlich darf ich meine Lieblingsurlaubsbilder aufhängen wo ich will und gestern habe ich mir 3 DVD Regale gebaut, damit das Chaos diesbezüglich endlich ein Ende hat.
Außerdem ist Frühling, der Sommer kommt noch und man wird sehen obs vielleicht anderweitig mal schnackelt.
Den Blues schiebe ich meisten bei Dämmerung oder im Herbtst und Winter. Aber ich werde Vorkehrungen treffen, damit es mir gut geht.
Endlich allein mitm Motorrad wieder in Kurzurlaub fahren. (Korsika zum 16 ten mal) Fernreise nach Myanmar, Thailand oder Korea im Winter. Die Ideen sprudeln nur so.

Fühle mich frisch, frei und entspannt!

Gehts dir nicht auch so? Ich finde, das ist das Glück das ich die ganze Zeit vermisste und das ich jetzt nicht mehr missen will!!!

Einen sonnigen Freitag und hoffentlich auch ein sonniges Wochenende wünscht allen

Andy


Andy1 Offline




Beiträge: 1.387

20.05.2005 08:47
#23 RE: Mein x-ter und letzter Neubeginn... Antworten

Upps...Das war ich.

Wollt noch was sagen.

Als ich vor über eineinhalb Jahren für 3 Monate mit saufen aufgehört hatte, erging es mir eigentlich von der körperlichen und seelischen Vitaltät genauso. Der Morgen zur Arbeit hat seinen grauen Schleier verloren. Ich sprang förmlich aus dem Bett.
Meine Freundin meinte: "Jetzt biste wieder wie der, den ich damals kennen und lieben lernte" Ja es war meine glücklichste Zeit sagte ich oft, nachdem ich wieder in der Alkoholfalle saß und mir keinen Rat wusste , wie rauskommen.

Natürlich fragte ich mich auch, wie konnte ich nur wieder in die Falle tappen. Und es wurde mir erst jetzt klar, dass ich den Willen zur Abstinenz nicht allein für mich hatte, sondern auch für meine Freundin, und als dann was daneben lief, was ja in allen Beziehungen und auch nüchtern passieren kann, ists schon wieder passiert und die Sucht hatte mich wieder im Griff.

Soll nun so nicht mehr vorkommen, hoffe ich.

"Only for me" "Zeit für Veränderungen"

LG

Andy


Erdmann Offline




Beiträge: 356

20.05.2005 09:21
#24 RE: Mein x-ter und letzter Neubeginn... Antworten

Ja Andy, den Willen für sich selbst haben und die Überzeugung. Dies wollte mir auch lange nicht in meinen alten verbohrten Schädel rein. Doch jetzt is es drin und bleibt drin. Es geht mir gut und nur mir, wenn ich nicht trinke. Was die anderen machen ist mir egal.

Morgen früh werde ich mal wieder mit meinem Hund joggen gehen bei diesem schönen Wetter. Joggen werd ich in der nächsten Zeit wieder zwei bis dreimal pro Woche. Ausserdem muss ich unbedingt mein Bike zum Service bringen.

Ich wünsch dir bei der weiteren Verarbeitung deiner zerbrochenen Partnerschaft viel Kraft und behalt deinen Optimismus. Wer weiss, vielleicht stehe ich auch plötzlich mal vor so einer Situation.

Gruss
Erdmann


blondy51 Offline




Beiträge: 210

20.05.2005 09:34
#25 RE: Mein x-ter und letzter Neubeginn... Antworten

hallo andy und erdmann

ihr zwei hört euch ja super andas freut mich sehr.

klarer kopf und sonnenschein macht gleich einen ganz anderen menschen aus einem.

ich werde jetzt auch ne runde sparzieren gehn-muß ja erst um 16 uhr arbeiten.

euch allen einen schönen tag und brav wasser oder tee trinken

lg.blondy


Erdmann Offline




Beiträge: 356

20.05.2005 09:43
#26 RE: Mein x-ter und letzter Neubeginn... Antworten

Wollte noch was anfügen Andy:

nach BB

Zitat
Und die die ihnen zusahen, schüttelten die Köpfe beim sägen und sägten ruhig weiter!



[ Editiert von Erdmann am 20.05.05 9:44 ]


Igel ( gelöscht )
Beiträge:

20.05.2005 10:07
#27 RE: Mein x-ter und letzter Neubeginn... Antworten

Hi alle,

Klasse das es es euch so gut geht, bin heute (wieder) bei Tag 9 und fühl mich "Igelwohl".

@Erdmann

das mit dem Hund joggen is ne klasse Idee, habt ihr beide was von, mach ich jetzt auch wieder. Hab zum Thema Thema "mit dem Hund joggen" ne kleine Geschichte unter Lyriks/Gedichte eingestellt *ggg. Denke Hundi vermisst meinen "Jagdtrieb" nich.


euch allen noch einen prima Tag.

das mit dem ersten Glas..., schreib ich nich mehr, wisst ihr selbst.

LG
Igel


Erdmann Offline




Beiträge: 356

23.05.2005 16:38
#28 RE: Mein x-ter und letzter Neubeginn... Antworten

Hallo Zusammen

Wollte mich nur mal kurz melden. Eine Woche ohne Alkohol sind jetzt wieder hinter mir. Es geht mir gut. War am Wochenende viel unterwegs und jetzt habe ich im Büro sehr viel zu tun. Deshalb ist es mir gerade nicht möglich, mich
länger auf dem Board aufzuhalten.

Aber dass kommt schon wieder diese Woche. Werd euch nicht verloren gehen.

Einen Trockenen Abend wünsche ich allen. In allen Bereichen, den geregnet hat es ja auch genug für heute...!


Willimaus Offline




Beiträge: 100

23.05.2005 16:44
#29 RE: Mein x-ter und letzter Neubeginn... Antworten



weiter so Erdmann, hab Dich nicht vergessen.

Lg
Bärbel


Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz