Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 41 Antworten
und wurde 3.716 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2 | 3
Lauralisja Offline




Beiträge: 1.673

08.10.2008 15:56
#31 RE: Absturz Antworten

Hallo Prosecca,

jetzt mische ich mich auch noch ein.

Ein "gepflegtes" Glas Wein zum Essen ist an sich nichts verwerfliches, das stimmt. Und für den einen oder anderen mag es auch einen Unterschied machen ob das Getränk im Tetrapak bevorratet wird oder woanders.
Ich habe früher auch tatsächlich gern Wein getrunken, den dann auch genossen, aber der Genuss war nicht von Dauer denn wenn ich einmal angefangen hatte musste mehr rein, viel mehr und das war dann überhaupt kein Genuß mehr. Der erste Schluck hat nach Wein geschmeckt, danach zählte nur noch der Alkohol, und es war mir egal obs aus der Flasche, dem Tetrapack oder gar das vorgestern stehen gelassene Glas meines Freundes war

Der geschmälerte Genuß hatte einen Grund: ich bin Alkoholikerin - das hatte einfach nichts mehr mit Genuß zu tun, auch wenn ich mir das lange Zeit noch eingeredet habe, Genuß geht anders.
Übrigens habe ich dann hin und wieder obwohl ich es mir finanziell überhaupt nicht leisten konnte, den teuersten Wein, den Whisky aus dem Schließfach und den Rum vom Spezialdealer geholt - weil ich ja nur die ganz besonderen Sachen trinke, wäre ich Alkoholikerin, würde es auch der billige Fusel tun oder Haarwasser

Und wenn Du ehrlich zu Dir bist, bist Du auch nicht hier aufgeschlagen weil Du mal zum guten essen ein Glas guten Wein getrunken hast und wenn Du Medikamente zum Entzug brauchst steckst Du meiner Meinung nach ganz tief mittendrin. Hattest Du nicht gestern schon geschrieben das Du morgen aufhören willst? *kopfkratz*

Und nochmal zum Wein: ich lebe seit 9 Jahren abstinent und es gibt Situationen, in denen ich auch heute gern ein Glas Wein trinken würde, aber ich bin Alkoholikerin und deshalb geht das für mich nicht - das ist weder verwerflich noch schlimm. Mein Essen genieße ich übrigens seit ich nicht mehr rauche pur, heißt mit klarem kühlen Wasser dazu, alles andere versaut den guten Geschmack

Alles Gute
Lauralisja

@all: ist Euch auch aufgefallen, das gerade Suchtmittel kultiviert, zelebriert und ganz groß aufgezogen werden? Alkohol, (Schokolade), Tabak, Kasinos...

"Großer Gott, laß meine Seele zur Reife kommen, ehe sie geerntet wird!" Selma Lagerlöf


dudeldum Offline



Beiträge: 28

08.10.2008 17:50
#32 RE: Absturz Antworten

Hey hey hey,

ich greife doch niemanden an für ein Glas Wein oder weil er / sie Wein mag.

Wenn aber jemand schreibt er muss Medikamente bekommen um den Entzug zu machen,dann steckt da einwandfrei mehr hinter.

Oder ist es nur die Angst das das Saufen jetzt weh tun könnte ?

Klar ich kenne es auch.Markenbier her denn ich trinke ja aus Genuss.Blödsinn wars !!! Wenns leer war konnts auch Aldis Rache sein. Mittlere Hörnerwhiskey von der Bude schön kalt weil ich hatte ja Magenschmerzen.Auch das war ne schice Ausrede.Knallen im Kopf sollte es.Kein Thema hätte auch Discounterfusel sein können hätte auch strubbelig im Kopf gemacht.
Egal was,ob klar,braun, rot grün oder von mir aus pink hätte
es sein können haupsache genug und nen Liter mehr.

Was glaubst Du was ich gesagt habe ? Lecker ist der Vodka aus der untersten Regalreihe für dreifünzig. Mann habe ich mich geschüttelt wenn ich ehrlich bin.Wichtig war die Wirkung und sonst nichts.
Erst 2 - 3 Pinnchen "weil ich habe es ja genossen" und dann ? Scheiss drauf da passt ja gar nichts rein in son Fingerhut also ab dafür die Pulle an den Hals jafast schon dran gesaugt habe ich damit das Zeug blos schnell genug in den Körper kommt.

( bäh war ich ekelig )

Ich freue mich schon, höchtwahrscheinlich morgen, meine ganzen leeren Schnapsflaschen aus der Werkstatt zu schmeissen. Da wird so mancher Karton zusammen kommen und das von ein paar Wochen.

Wenn Du schreibst das du solche Probleme hast. und das hast du geschrieben.Wenn vielleicht auch ein wenig zwischen den Zeilen. dann genießt du nicht mehr dann betankst Du dich.

Wer heute sagt morgen,der sagt das morgen zu fast 100%iger wahrscheinlichkeit auch genauso wie am nächsten Tag.

Also Ende mit dem Treibstoff. DerMotor läuft nach einer gewissen Eingewöhnungszeit auch mit Wasser, Cola, Saft u.s.w.

euer dudeldum


P.S. wie fühlst Du Dich wirklich erwischt oder angegriffen

..............................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................sry für die harten Worte aber denk mal darüber nach vielleicht hilft es

[ Editiert von dudeldum am 08.10.08 20:02 ]


Tom188 Offline




Beiträge: 299

08.10.2008 18:09
#33 RE: Absturz Antworten

Zitat
Gepostet von Lauralisja

@all: ist Euch auch aufgefallen, das gerade Suchtmittel kultiviert, zelebriert und ganz groß aufgezogen werden? Alkohol, (Schokolade), Tabak, Kasinos...



Nein, fällt mir nicht auf - eher das Umgekehrte ist der Fall. Betrachtet man die Historie dieser "Suchtstoffe", so waren sie wohl eher früher in einem Kult verhaftet (Wein bei den Griechen und Römern, Schokolade bei den Azteken usw. - beim Spielen kenne ich mich nicht so aus), dann aber bis heute mehr und mehr davon los gelöst wurden. Schokolade ist nichts Göttliches mehr, sondern Konsum(genuss)mittel, Alkohol wurde bereits anfangs des Mittelalters zum Alltagsgetränk und spätestens seit der Entdeckung Amerikas zum billigen Konsummittel.
"Groß aufgezogen" heißt wohl eher, dass ein nunmehr schlechtes Image verbessert werden muss, und die Marketingabteilung dementsprechend arbeitet, aber von Kultivierung kann IMHO nicht gesprochen werden...

Wie auch immer - ProSecca, Dir viel Erfolg beim Entzug, eine wachsame Freundin und eine baldige Trockenheit...

Beste Grüße...

Tom

"How much can you really know about yourself if you've never been in a fight?"
Tyler Durden


ProSecca Offline




Beiträge: 48

08.10.2008 23:08
#34 RE: Absturz Antworten

hallo ihr,

wovon hier die rede war: von rechtfertigung, sich etwas vormachen etc.

gerade, weil ich mir nichts vormache, bin ich hier und fange morgen mit dem entzug an. ja, ich habe den wein genossen, bis ich die kontrolle verlor. jetzt ist es weniger genuss als sucht. das weiß ich. und deswegen höre ich damit auf.

that's it.

liebe grüße
P[color=black]roSecca[/color]

Eine Krise kann jeder Idiot haben. Was uns zu schaffen macht, ist der Alltag.
(A. Tschechow)


Morna Offline



Beiträge: 75

09.10.2008 04:39
#35 RE: Absturz Antworten

Hallo ProSecca,

ich habe vor 4 Wochen beschlossen, nicht mehr zu trinken/saufen und hab es allein durchgezogen.
4 Wochen ist noch keine lange Zeit, aber irgendwann muss ja der Anfang sein.
Ich denke nicht mal im Traum daran auch nur einen Schluck zu trinken.
Wenn du den Willen hast, an dich glaubst und dann auch noch eine liebe Freundin an deiner Seite hast wirst du es schaffen.

Ich drücke dir ganz ganz fest die Daumen.

LG
Morna

15.09.08 der erste Tag meines neuen Lebens


ProSecca Offline




Beiträge: 48

09.10.2008 09:22
#36 RE: Absturz Antworten



danke, liebe morna!

auch ich werde es schaffen!

liebe grüße
P[color=black]roSecca[/color]

Eine Krise kann jeder Idiot haben. Was uns zu schaffen macht, ist der Alltag.
(A. Tschechow)


F10 2 Offline




Beiträge: 4.605

09.10.2008 15:52
#37 RE: Absturz Antworten

Zitat
Gepostet von Tom188

Zitat
Gepostet von Lauralisja

@all: ist Euch auch aufgefallen, das gerade Suchtmittel kultiviert, zelebriert und ganz groß aufgezogen werden? Alkohol, (Schokolade), Tabak, Kasinos...



Nein, fällt mir nicht auf - ...

Tom




doch, ich erinnere mich an das Brimborium beim 3-oder mehr Blatt bauen..natürlich das zelebrierte Wasserpfeifenkiffen...
-auch mit O-Saft oder Whisky statt Wasser-das Anrauchen von Chillums........

MEGAaktion für son büschen Drogenkonsum....

Weintrinken hat ja das gleiche halboffizielle Szenario...
hätt ich damals meinen Klapperschluck von einem Weinkellner bekommen müssen hätte dürfen sollen, hätt ich längst gekrampft, bevor der erste Schluck durch die Gurgel geronnen wäre..



und natürlich das frisch Bierzapfen mit ordentlicher Blume

oder das im Cognacschwenker Handwarm drehen...

oder, oder, oder...

_____________________________________________________________________________________
Wer nach vorne kommen will, muss Regeln brechen. Wer innovativ sein will, muss Konventionen missachten. Wer Kreatives schaffen will, muss Bestehendes vergessen.


Lauralisja Offline




Beiträge: 1.673

10.10.2008 12:24
#38 RE: Absturz Antworten

Ja, und die Zigarren bekommen sogar ein eigenes, wohltemperiertes und befeuchtetes Zimmer....



:hallo1roSecca,

Wie isses? So ohne?

Sag mal Piep.


neugierig
Laurlisja

"Großer Gott, laß meine Seele zur Reife kommen, ehe sie geerntet wird!" Selma Lagerlöf


Tom188 Offline




Beiträge: 299

10.10.2008 13:33
#39 RE: Absturz Antworten

Zitat
Gepostet von F10 2

Zitat
Gepostet von Tom188

Zitat
Gepostet von Lauralisja

@all: ist Euch auch aufgefallen, das gerade Suchtmittel kultiviert, zelebriert und ganz groß aufgezogen werden? Alkohol, (Schokolade), Tabak, Kasinos...



Nein, fällt mir nicht auf - ...

Tom




doch, ich erinnere mich an das Brimborium beim 3-oder mehr Blatt bauen..natürlich das zelebrierte Wasserpfeifenkiffen...
-auch mit O-Saft oder Whisky statt Wasser-das Anrauchen von Chillums........

MEGAaktion für son büschen Drogenkonsum....

Weintrinken hat ja das gleiche halboffizielle Szenario...
hätt ich damals meinen Klapperschluck von einem Weinkellner bekommen müssen hätte dürfen sollen, hätt ich längst gekrampft, bevor der erste Schluck durch die Gurgel geronnen wäre..



und natürlich das frisch Bierzapfen mit ordentlicher Blume

oder das im Cognacschwenker Handwarm drehen...

oder, oder, oder...




Ich meinte, es flacht ab mit der Zeit...
Du hast noch Dreiblätter gebaut - wir hatten endlospapers oder vorgerollte Joints aus dem vermeintlich gelobten Holland z.B.... Cognacschwenker gibts kaum noch, in meiner Generation wenigstens - und dieses zelebrierte Weintrinken flacht ebensfalls ab... Selbst Weinproben werden doch eher zum Besäufnisevent...
oder, oder, oder...

"How much can you really know about yourself if you've never been in a fight?"
Tyler Durden


paula Offline



Beiträge: 2.202

10.10.2008 13:38
#40 RE: Absturz Antworten

Zitat
Gepostet von Tom188

oder vorgerollte Joints



*gröhl*

"Lass' Dir aus dem Wasser helfen oder Du wirst ertrinken",
sprach der freundliche Affe und setzte den Fisch sicher auf einen Baum.

Japanisches Sprichwort


ProSecca Offline




Beiträge: 48

10.10.2008 14:00
#41 RE: Absturz Antworten



heute ist tag 2. mir geht's gut, und meine freundin, die ärztin, sieht jeden tag nach mir. das werma schon packen

liebe grüße
P[color=black]roSecca[/color]

Eine Krise kann jeder Idiot haben. Was uns zu schaffen macht, ist der Alltag.
(A. Tschechow)


ProSecca Offline




Beiträge: 48

10.10.2008 14:00
#42 RE: Absturz Antworten



heute ist tag 2. mir geht's gut, und meine freundin, die ärztin, sieht jeden tag nach mir. das werma schon packen

liebe grüße
P[color=black]roSecca[/color]

Eine Krise kann jeder Idiot haben. Was uns zu schaffen macht, ist der Alltag.
(A. Tschechow)


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz