Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 36 Antworten
und wurde 3.807 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2 | 3
Eugen1 ( gelöscht )
Beiträge:

28.07.2005 22:07
#31 RE: Ich will sterben Zitat · Antworten

Hear my tale - I'm norman normal, always humble, mild and meek.
In my bank a lowly banker - run-down brach on nowhere street
'till one day a stranger called - a fetid bible black he laughed,
said "Sonny I don't want your money, I don't need an overdraft.

Boy you have a great potential, don't you let it go to waste.
My offer ends - so it's essential that you hurry on (make haste!).
For a life of milk and honey sign along the dotted line...
Thirty years of girls and money - at the end your soul is mine!"

No one can dissuade me - I'm donw on my knees,
my conscience says "No" - my libido "Yes please!"
If I put my pen to paper for eternity I'm damned.
If I don't I'll never be the singer in a fiddel band.
Can anyone blame me? - I don't think they'd dare,
my soul says "No way" - But my mouth cries "Oh yeah!"

Here I am - your good friend norman, not so humble anymore.
Others age - but I look younger, stronger that I did before.
I used to drive a Fiat Panda - now a lime green Cadillac.
Guess my story goes to show not all the 'devils' own' dig black.

I know there is a price I must pay for my thirty years misspent,
when my satanic manager recoups my soul (100%).
I'll meet him at the crossroads, midnight chimes - my time has come
to party with the 'porno-queens' down by the shores of acheron.

I'll party on in acheron!

No one could dissuade me - I fell to my kness,
my conscience said "No" - my libido "Yes please!"
I have put my pen to paper and eternally am damned,
I've squandered my immortal soul by singing in a fiddle band.
Could anyone blame me? - I don't think they dare,
my soul said "No way" - but my mouth cried "Oh yeah!"

'Evil I did dwell - Lewd did I live' -
It's a small price to pay for the gift that he gives.
Was it all worth it? - I'm too drunk to tell,
I swap my cocaine for the brimstone of hell.

The end.


[ Editiert von Eugen1 am 29.07.05 17:52 ]


Eugen1 ( gelöscht )
Beiträge:

28.07.2005 22:35
#32 RE: Ich will sterben Zitat · Antworten

Ich sollte mal überlegen wie lange es schon dauert bei mir...

[ Editiert von Eugen1 am 29.07.05 17:53 ]


bordeauxnixe Offline




Beiträge: 673

28.07.2005 22:40
#33 RE: Ich will sterben Zitat · Antworten

Hallo lieber Eugen,

vielen Dank für deine Nmail.

Wie gesagt,ich finde es gut, dass du Bilanz ziehst. Eine andere Chance hast du auch nicht. Du hast schon heftiges erlebt....und für den Geist auch nicht immer Gesundes.

Einen neuen Weg einschlagen, heißt auch immer Abschied nehmen und Trauer. Dich von den Dingen verabschieden, die dir ganz gut gefallen haben.

Ich habe letztes Jahr einen jungen Mann mit ähnlicher Geschichte wie deiner bei den AA kennengelernt - hatte nur Jahre länger so verbracht. Zu dem Zeitpunkt war er auch schon blank, runtergekommen, ohne Job,voller arroganz und Hass etc. und hatte noch eine Freundin und Kind. Außerdem hatte er einen Flirtzwang, den er sich in den Jahren in dieser Szene angeeignet hatte. Er kam und wollte, schlau wie er war, Geschäfte bei AA machen. Er wollte Führercheine verkaufen, dass war der Grund warum er kam. Ganz schön clever, denkt man. Er war ein Grund, warum ich beinah nicht mehr hingegangen wäre.


Es kam alles anders. Er ist heute noch bei den AA, ist trocken, nimmt keine Drogen mehr, hat wieder einen Job und ist wirklich durch einen harten Weg der Schulung bzgl. Ehrlichkeit und Demut gegangen (bis hin, dass er in einem Meeting seinen wahren Grund offenbarte, warum er ursprünglich kam) und hat sich total gewandelt. Er ist heute zufrieden trocken, dankbar und voller Demut, dem Teufel nochmal von der Schippe gesprungen zu sein. Und ich sage dir, ein arroganterer und manipulativerer Mensch wie er , ist mir selten über den Weg gelaufen. Er hatte mich richtig verletzt durch seine Art, wo ich selbst noch am Anfang stand.

Also mach dich auf den Weg. Eins muß du wissen, die AA warten auf dich, sie kommen nicht zu dir.

Das hört sich nun wie ein Märchen an, ist es aber nicht.

Konzentriere dich erstmal auf den Entzug, und alles weitere wird sich dann von alleine ergeben. Und begib dich in professionelle Hilfe dafür.

Liebe Grüße

Bordeauxnixe


PowerPrincess Offline



Beiträge: 938

29.07.2005 05:42
#34 RE: Ich will sterben Zitat · Antworten

Hi Eugen,

wenn Dir so zuhöre (lese, klar) erinnert mich das an die Zeit als ich von Kokain runtergekommen bin. Das war vielleicht ein Scheiß Gefühl, das Einzige was geholfen hat war Alkohol und der wurde dann natürlich ein Selbstläufer...


Wann hast Du denn das letzte mal gekokst? Unterschätze nicht die Dauer bis Du Dich wieder einigermaßen normal fühlst danach.

PP


Randolf Offline




Beiträge: 1.177

29.07.2005 09:00
#35 RE: Ich will sterben Zitat · Antworten

Moin,

was IST eigentlich dieses "normale Leben", vor dem sich die Exzessler so fürchten wie der Teufel vorm Weihwasser...???
Ich meine, nach Aufgeben des Konsums wird man/ich/du sowieso nie genau so werden, wie man durch die Klischeebrille den Otto-Normal-Verbraucher betrachtet.
Der Lebenswandel mag zwar äusserlich dem Mainstream ähnlich sein, aber innerlich (!) sieht's doch wohl - jedenfalls bei mir - anders aus.

LG,Randolf


Beachen Offline




Beiträge: 3.654

29.07.2005 09:34
#36 RE: Ich will sterben Zitat · Antworten

Hi Eugen !

Irgendwie werd ich das Gefühl nicht los, du bist noch immer mächtig stolz auf dieses "andere" Leben.
Weil du was besonderes, besseres bist als alle Normalos und Spießer.
All die anderen leben "klein", du lebst "groß".
-s. Alkarrierethread -

(Übrigens habich mich in all den Saufjahren ganz genauso gesehen ....)

Der Unterschied ist nur - du bist selbstzerstörerisch und hast wenn du so weitermachst bald gar kein Leben mehr - und die meisten Normalos sind zufrieden mit ihren Leben.
Davon bist du meilenweit entfernt.

All dieser Hass und diese Wut - ich denke, du kannst dich selbst nicht ertragen, und schon garnicht nüchtern.
Nüchtern bleibt dir wohl nur die bohrende Langeweile und der unbändige Druck, jetzt unbedingt nicht mehr nüchtern sein zu wollen.
Der Alk und das Kokain machen dir dein Leben schön - das du selbst nicht schön findest - nur leider, leider steckst du jetzt in der Sucht, wo die Spirale nur nach unten geht.
Da sind auch irgendwann 2 Hochschulausbildungen egal, wenn du dich erstmal um den Verstand, um deine soziale Situation und um deine körperliche Gesundheit gesoffen und gekokst hast.

Der thread heißt "ich will sterben", dann sage ich dir, mache genauso weiter, dann erledigt sich das bald von selbst.

Jetzt bleibt die Frage, ob du dir selbst soviel wert bist und ein letzter Rest Willen zum Leben und Selbstliebe in dir steckt zur totalen Umkehr oder nicht.
Das du dich womöglich eines Tages mal selbst akzeptieren kannst und zufrieden trocken sein.
Und wenn du diese Umkehr wirklich willst - und nicht nur für 2 Wochen - dann begibst du dich besser augenblicklich in die Hände von Fachleuten.
Beispielsweise in der Suchtberatung - und dann zur längeren stat. Therapie am besten.
Ein Hausarzt kann dir da nicht wirklich weiterhelfen.

Gruß
Bea


Eugen1 ( gelöscht )
Beiträge:

29.07.2005 17:00
#37 RE: Ich will sterben Zitat · Antworten

Nein bin ich eigentlich nicht. MIr gehts jetzt eigentlich recht gut. Werde aber alle notwendigen Schritte einleiten. Danke euch für die Infos

..............................................................

"Eugen1" wurde auf eigenen Wunsch hin gelöscht.

tommie


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz