Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 820 mal aufgerufen
 Positives
richie Offline




Beiträge: 395

24.06.2002 07:03
RE: Leuven (Belgien) Zitat · Antworten

Wie Tommie angeregt hat , mach ich jetzt (2 Stunden bevor ich abzische) einen Belgien-Thread auf, obwohl ich noch nicht weiss, ob ich von dort aus auch die Zeit zu schreiben haben werde.
Auf jeden Fall gibt's bereits was positives zu vermelden :
Heute nacht hab ich eher schlecht geschlafen (Reisefieber ?), und das sind so die Kleinigkeiten im Vergleich zu früheren Zeiten, die mich erfreuen:
Früher bin ich auch oft in den Nächten wach gelegen, und um wieder einschlafen zu können, musste ich dann ein paar Bier trinken -heute bin ich froh, dass ich nicht mehr saufen muss.....


claudi ( gelöscht )
Beiträge:

24.06.2002 12:19
#2 RE: Leuven (Belgien) Zitat · Antworten

huhu richie



Früher bin ich auch oft in den Nächten wach gelegen, und um wieder einschlafen zu können, musste ich dann ein paar Bier trinken -heute bin ich froh, dass ich nicht mehr saufen muss


mir ging es früher genau so. ich kann es gut nachvollziehen.
doch merke ich auch wenn ,vollmond ist.welcher mich zur zeit auch schlecht schlafen läßt .wenn vollmond war,habe ich auch mehr getrunken.was sich heute teilweise mit innerlicher unruhe bemerkbar macht.

also vielleicht kein reisefieber,sondern der mond???


alles liebe und viel spass in belgien


tommie Offline




Beiträge: 10.595

24.06.2002 15:49
#3 RE: Leuven (Belgien) Zitat · Antworten

Hu hu Richie, Hi Claudi,

ist schon komisch, letzte Nacht habe ich auch kaum 4 Stunden geschlafen. An was es lag, keine Ahnung - Arbeitskollegen meinten, das wäre wohl der Wetterumschwung. Na ja, fit genug war ich trotzdem, und die innere Einstellung stimmt sowieso.

Ich find's toll von dir Richie, daß du den Threat machst.
Vielleicht kannst du ja hin und wieder ein paar Minütchen abzwacken und etwas schreiben.

Bist du mit dem Auto, Bahn oder Flieger unterwegs ? Und wie lange ?
Hoppla, ich frag' schon wieder zu viel.

tommie


mogli ( gelöscht )
Beiträge:

24.06.2002 21:53
#4 RE: Leuven (Belgien) Zitat · Antworten

Und ich dachte schon, nur ich geisterte hier durch die Nacht. Muss wohl doch am Mond gelegen sein.

Füher war Rowein mein vermeintliches Einschlafmittel, heute nacht habe ich mein Büro aufgeräumt, war bestimmt sinnvoller und effektiver


richie Offline




Beiträge: 395

25.06.2002 22:32
#5 RE: Leuven (Belgien) Zitat · Antworten

somit war's also vermutlich der volllmond - bin am montag mit dem zug raufgefahren, bin zwar an der uni, aber nur jetzt hab ich mal kurz zeit fuers netz (bin das erste mal in einem internetcafe)
fahre von DO auf FR mit dem nachtzug und muss den tag irgendwie entlang der route koeln, bonn, frqnkfurt, regensburg,passau vertroedeln.
- schreiben ist schwer, hat jemant mal schon eine belgische tstatur gesehen? die sieht so aus
1. Reihe Ziffern nur mit Shift Taste, ohne diverse sonderzeichen
dann weiter so:
azertyuiop^$
qsdfghjklmù
wxcvbn,;:=

ein horror, wenn man 10-Finger schreibt.

P.S. da faellt mir ein, falls jemand von euch ungefaehr entlang meiner Reiseroute am donnerstag lebt und zeit und lust auf ein treffen/kennenlernen hat, bitte telefonisch oder per SMS melden
Nr. 0043-676-7265640


tommie Offline




Beiträge: 10.595

25.06.2002 23:15
#6 RE: Leuven (Belgien) Zitat · Antworten

Hi Richie,

habe leider keine Erfahrungen mit belgischen Tastaturen; bei meinem 4-Finger-System wohl auch nicht so schlimm .

Am Donnerstag geh' ich um 7 Uhr aus dem Haus und komme erst gegen 18 Uhr wieder einigermaßen zur "Ruhe". Ist also kein so guter Tag für ein Treffen (in Köln). Aber - das wird schon irgendwann einmal passen.

tommie


richie Offline




Beiträge: 395

26.06.2002 15:55
#7 RE: Leuven (Belgien) Zitat · Antworten

hast recht, wird schon mal passen - ich ueberleg inzwischen hin und her, wo und womit ich den morgigen Tag in Deutschlandgeplant vertroedeln kann.


tommie Offline




Beiträge: 10.595

26.06.2002 16:20
#8 RE: Leuven (Belgien) Zitat · Antworten

Hi Richie,

Köln ist immer einen Besuch wert. Vielleicht kann man ja doch ein "Kurztreffen" arrangieren. Meine Arbeitszeit ist zwar von 7.30 - 15.00 Uhr, und 15.30 habe ich wieder einen Termin bis 17.00, aber ab spätvormittags bis frühnachmittags könnte ich mich bestimmt 'freimachen'; müßte das nur vorher mit meinem Chef absprechen.
Ich kenne natürlich nicht deinen Fahrplan diesbezüglich, aber wenn du innerhalb der o.a. Zeiträume in Köln aussteigen solltest, kannst du gerne folgende Handynr. anrufen: 0172 - 960 26 48. Bis Köln/HBF sind es für mich gerade einmal 5 Minuten zu Fuß, das wäre das kleinste Problem.

tommie


tommie Offline




Beiträge: 10.595

29.06.2002 12:28
#9 RE: Leuven (Belgien) Zitat · Antworten

Hallo Richie,

deine Email ist angekommen, ich darf also verkünden: 'Richie ist wohlbehalten zurück, alles gut gegangen'.
Schade, daß es mit deinem kurzen Köln-Besuch nicht geklappt hat.

tommie


richie Offline




Beiträge: 395

29.06.2002 16:40
#10 RE: Leuven (Belgien) Zitat · Antworten

So Leute,
woltle mich nur mal kurz zurückmelden, diesmal ohne unangenehme Vorkommnisse, nur die Begeisterung für die belgischen Pommes kann ich nicht teilen (hatte aber vermutlich nur Pech dabei...)
Sorry, Tommie, hab jetzt erst dein voriges Post gelesen, haette es sonst geschafft.
Ich bin dann am DO zunächst nach Karlsruhe gefahren, weil ich dort oft dienstlich bin, aber noch nie dazu kam, mir ein bisserl was anzuschauen (jetzt endlich), dann wieder zurück nach Köln und dort ein bisserl spazierengegangen, bis mein Zug ging.
Naja, vielleicht beim nächsten mal.


gitti Offline




Beiträge: 314

30.06.2002 07:36
#11 RE: Leuven (Belgien) Zitat · Antworten

Hallo Richie!
War gespannt wie es Dir diesmal ergangen ist.
Das war ja mal eine Positive Nachricht.
Ohne Rückfall.Arbeite weiter an Dir!
Gitti


 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz