Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 40 Antworten
und wurde 2.216 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2 | 3
StellaLuna Offline




Beiträge: 3.574

15.02.2005 19:48
RE: Schmerzen Antworten

Hallo Leute,

was könnte das bloss sein?

Bin heute Morgen um 5 Uhr mit Schmerzen im Kopfbereich aufgewacht und seit dem wurden sie immer unerträglicher.

Sie ziehen hinten vom Kopf in den Kiefer, über die Schädeldecke, Schulterbereich, sogar mein Zahnfleisch tut weh

Habe heute schon 5 Thommies eingworfen, 4 Aspirin, und 3 Ibus - ich nehem sonst nie was, habe ja selstens mal Kopfschmerzen und dann nehem ich jap. Heilpflanzenöl.

Nix hilft, was kann das sein?

Krieche echt aufm Zahnfleisch, bin absolut, verständlicherweise, supermies drauf und hoffe jetzt mal, dass ich irgendwie später schlafen kann.

Mann, Mann, habe ein Ebaypaket nach Köln geschickt, dabei läuft die Auktion noch, kann gar nicht mehr klar denken

Andererseits, vielleicht freut sich Tommie über ein paar Markenklamotten für freche Jungs in Gr. 68

Vielleicht hat jemand von euch schon mal was Ähnliches gehabt, wäre über Erfahrungen recht froh.

Grüsse
Patricia, völligst fertig


Depri Offline



Beiträge: 1.848

15.02.2005 19:59
#2 RE: Schmerzen Antworten

Grippe?????????? Die grassiert momentan ganz schön. Oder ein eingeklemmter Nerv? Dir tut ja auch die Schulter weh. Hast du schon Fieber gemessen?


Pauline Offline




Beiträge: 580

15.02.2005 20:00
#3 RE: Schmerzen Antworten

Hallo StellaLuna,

ich würde sagen, da kann nur der Doktor helfen! Mach Dich schleunigst dorthin.

LG


Elia ( gelöscht )
Beiträge:

15.02.2005 20:00
#4 RE: Schmerzen Antworten

Hi Patricia
Warum bist Du nicht zum Arzt?
Das kann von der HWS kommen oder aber auch von den Zähnen.
Von Zahnschmerzen kann ich ein Wörtchen mitreden.Da weis man garnicht mehr von wo die Schmerzen kommen...echt mieß.
Wünsche Dir gute Besserung !
LG
Elia


Depri Offline



Beiträge: 1.848

15.02.2005 20:00
#5 RE: Schmerzen Antworten

Du darfst nicht soviele Tabletten nehmen, das ist ja lebensgefährlich! Morgen direkt zum Doktor. Der kann dir gezielt was geben.


Adebar Offline




Beiträge: 2.529

15.02.2005 20:04
#6 RE: Schmerzen Antworten

Hallo Stella Luna!

Solche Beschwerden wie Du habe ich noch nie gehabt,aber wenn ich lese,was Du schon alles eingeworfen hast,muss es ja furchtbar sein.

Als Krankenschwester tendiere ich auch oft zum Hang nach Selbstdiagnosen,immer den Pschyrembel zur Hand,aber in Deinem Fall würde ich doch dringendst einen Arzt aufsuchen.
Zumal die Menge der Schmerzmittel,die Du eingenommen hast,nicht ungefährlich ist.Sicher hast Du schon mal was von "Kreuztoleranz" gehört,d.h. Alkoholiker brauchen in der Regel mehr Schmerzmittel als Nichtalkoholiker.Und da unsere Leber ja nicht die fitteste ist,kann es zu Abbauproblemen kommen!

Denk bitte daran,dass die Nacht vor Dir liegt,da empfindet man die Schmerzen ja weitaus schlimmer!

Also lass Dich bitte von Deinem Mann zum Arzt bringen,dann hat auch die Ungewissheit ein Ende!


Ich wünsche Dir von Herzen schnelle und gute Besserung und lass mal hören,was Dich gepiesakt hat.


Lb.Gr.Inge


miezegelb Offline




Beiträge: 2.677

15.02.2005 20:05
#7 RE: Schmerzen Antworten



Hallo Pat,

ruf dir einen Arzt bevor du ins Bett gehst.
So ein Schmerz ist ein Symptom und die ursachen hiefür können vielfältig sein.
Jedenfalls wenn du schon so eine Menge Schmerzmittel eingeworfen hast und das ohne Erfolg. So hör jetzt auf damit und hol dir einen Arzt.

liebe Grüße
Ramona


StellaLuna Offline




Beiträge: 3.574

15.02.2005 20:10
#8 RE: Schmerzen Antworten

@Depri,
nehem jetzt keine Medis mehr, habe es wirklich nicht mehr ertragen vorhin und gehe morgen zum Doc.
Grippe ist es sicher nicht, habe sonst keinerlei Anzeichen...
Nochwas, meine Gratulation zum tapferen Zahnarztbesuch

@Elia
1.HW könnte verschoben sein laut Netz oder eben vom Zahn.
Habe dummerweise einen kranken Zahn, bis dato traute ich mich nicht, zum Dentisten *grausel* zu gehen.
Komme wohl nicht drumherum, ist für mich schlimmer, als Gebähren, ehrlich....

@Pauline
ich gehe zum Doc.

Lege mich jetzt auf die Couch und hoffe, bald abgetreten zu sein für die restliche Nacht....

Grüsse
Patricia


StellaLuna Offline




Beiträge: 3.574

15.02.2005 20:14
#9 RE: Schmerzen Antworten

@Adebar und Ramona,
ja, ich werde heute noch was unternehmen, ihr habt recht.
Danke.
Patricia


StellaLuna ( gelöscht )
Beiträge:

15.02.2005 20:48
#10 RE: Schmerzen Antworten

kann mir jemand noch schnell sagen, in welche Ambulanz ich nun gehen soll?

Danke
Tschüss
Patricia


miezegelb Offline




Beiträge: 2.677

15.02.2005 20:51
#11 RE: Schmerzen Antworten



..ruf einfach den Bereitschaftsdienst, die kommen ins haus bei akuten Problemen.

liebe Grüße
ramona


Pat ( gelöscht )
Beiträge:

15.02.2005 20:52
#12 RE: Schmerzen Antworten

Danke....
Patricia


miezegelb Offline




Beiträge: 2.677

15.02.2005 20:55
#13 RE: Schmerzen Antworten

...bei uns ist das die Tel.: 19292

weiß jetzt nicht ob die Bundeseinheitlich ist.

LG Ramona


Pat ( gelöscht )
Beiträge:

15.02.2005 21:09
#14 RE: Schmerzen Antworten

genau die, habe ich auch rausgefunden, allerdings:
"dieser Anschluss ist vorübergehend nicht erreichbar"

Probiere es weiter...

Pat


IngeJohanna Offline




Beiträge: 349

15.02.2005 21:29
#15 RE: Schmerzen Antworten

Hallo,
ich habe die Nummer 19222 - ohne Vorwahl - gefunden.
Gruß Inge


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz