Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 29 Antworten
und wurde 3.135 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2
anonym ( gelöscht )
Beiträge:

01.05.2005 22:02
RE: Werde ich verrueckt? Antworten

Heute bin ich durch den Wald gegangen, ploetzlich seh ich aus den Augenwinkeln, dass da jemand auf mich zugestürzt kommt. Ich drehe mich erschreckt um und... da ist keiner.

Ist das noch normal oder drehe ich durch?

Ich hatte heute Nacht auch einen seltsamen Traum. Jemand, den ich mal kannte und jetzt tot ist. nicht im Traum sondern in der realität. So dachte ich. Ich bin sogar in die Küche gegangen, weil ich glaubte dieser jemand wäre auch da.

Kann es davon kommen, dass ich kürzlich aufgehört habe zu trinken?

Das wäre eine meiner Erklärungsmöglichkeiten.


minitiger2 ( gelöscht )
Beiträge:

01.05.2005 22:12
#2 RE: Werde ich verrueckt? Antworten

Hi anonym,

wann hast du denn aufgehört? Vielleicht ist dein Nervenkostüm grade noch dünn wenn es ziemlich neu ist.

Was sagt denn Dein Arzt dazu?

Und Träume passieren einfach. Man nimmt sie gerne zu ernst wenn sowieso alles neu ist.

der minitiger


Adebar Offline




Beiträge: 2.529

01.05.2005 22:12
#3 RE: Werde ich verrueckt? Antworten

Hi,anonym!

Willkommen an Board!

Deine Info´s sind etwas kärglich!

Wann hast Du denn aufgehört zu trinken und wieviel hast Du konsumiert?

Könnte sein,dass es sich um eine Entzugshalluzination handelt,aber wie gesagt,dazu müsstest Du schon mehr über Dich schreiben.

LG
Inge


alberd ( gelöscht )
Beiträge:

01.05.2005 22:14
#4 RE: Werde ich verrueckt? Antworten

Das könnte ein Delir gewesen sein. Also pass auf, dass Du nur und ausschliesslich unter ärztlicher Aufsicht Entzug machst. Ein Delir kann lebensgefährlich sein.

viele Grüße alberd


anonym ( gelöscht )
Beiträge:

01.05.2005 22:15
#5 RE: Werde ich verrueckt? Antworten

Ich habe vor 4 1/2 Wochen "aufgehört" jedoch immer wieder etwas getrunken. Seit einer Woche trinke ich nichts mehr.

Ich weiss nicht, ob es davon kommt. Es könnte auch von einem Medikamtn kommen, dass ich nehme. Mein Arzt weiss nichts davon. Ich werde am Montag zum Arzt gehen.


anonym ( gelöscht )
Beiträge:

01.05.2005 22:18
#6 RE: Werde ich verrueckt? Antworten

Woran kann man oder kann der Arzt erkennen, ob man ein Delir hat?


minitiger2 ( gelöscht )
Beiträge:

01.05.2005 22:27
#7 RE: Werde ich verrueckt? Antworten

Alkoholdelir, Delirium Tremens
Dieses Zustandsbild kann bei langdauerndem chronischen Alkoholismus reaktiv bei jeder Veränderung des Trinkstils eintreten. Allerdings werden nur etwa 15% der Alkoholiker von ihm befallen. Meist ist es Teil eines Entzugssyndroms. Es kündigt sich durch ein Prädelir an. Dieses Zustandsbild ist gekennzeichnet durch unruhige Träume und Schlafstörungen, vegetative Erscheinungen vor allem im Sinne von Schwitzen und Zittern. Das Prädelir geht, wenn es nicht behandelt wird, in das Delir über. Dieses wieder umfasst Symptome aller Anteile des Nervensystems. Das Bewusstsein ist gestört, es besteht Desorientiertheit hinsichtlich der Zeit, des Raumes und der Situation, nicht aber hinsichtlich der Person. Die Patienten sind unruhig, stets beschäftigt. Wahrnehmungsstörungen äußern sich vor allem in optischen Halluzinationen. Es werden kleine bewegte Objekte halluziniert (Weiße-Mäuse-Sehen). Die Stimmung ist oft angehoben, häufig aber auch ängstlich getönt. Es besteht ein grobschlägiges Zittern (Tremor - daher Delirium tremens). Die vegetative Erregung kann beträchtliche Ausmaße annehmen, es besteht Schwitzen, Herzjagen, Fieber. Ein unbehandeltes Delirium dauert 4-10 Tage. Das Zustandsbild ist schwer. Unbehandelte Delirien führen in 15-30% der Fälle zum Tode, wobei ältere Personen und Patienten, die unter wiederholten deliranten Zustandsbildern leiden, eine ungünstigere Prognose haben. Heute ist das Delir unter Einsatz der modernen medizinischen Mittel recht gut beherrschbar.

Auszug aus dem Handbuch Alkohol - Österreich 2001


Carfield Offline



Beiträge: 255

01.05.2005 22:41
#8 RE: Werde ich verrueckt? Antworten

Hallo anonym,
welches Medikament nimmst Du ohne ärztliche Verschreibung?
Ich rate Dir dringend, Hilfe in Anspruch zu nehmen!
Alles andere bringt nichts!
Max


Hyperlink ( gelöscht )
Beiträge:

01.05.2005 22:56
#9 RE: Werde ich verrueckt? Antworten

Zitat
Woran kann man oder kann der Arzt erkennen, ob man ein Delir hat?



Wenn du Sachen siehst, wo du genau weißt es kann nicht sein, sie sind aber da.

z.B. Ein LKW von Aldi der auf deiner Terasse grade seine Ware auslädt.

Ich an deiner Stelle, mit meinem heutigen Wissen, würde sofort, ohne lang zu überlegen in ein Krankenhaus gehen.


anonym ( gelöscht )
Beiträge:

01.05.2005 22:57
#10 RE: Werde ich verrueckt? Antworten

Das war missverständlich ausgedrückt. Ich nehme nicht das Medikament ohne Verschreibung, sondern mein Arzt weiss nichts von diesen "Halluszinationen" oder was auch immer es ist.
Ich denke, dass es kein Delir ist, da ich keine kleinen Objekte, sondern einen großen Mann sah.

Kann es auch ansonsten vom Entzug kommen?


anonym ( gelöscht )
Beiträge:

01.05.2005 23:01
#11 RE: Werde ich verrueckt? Antworten

@ Hyperlink: Meinst du WIRKLICH?

Könnte es nicht z.B. auch andere Gründe haben. Ich nehme Citalon, ein Medikament gegen soziale Phobie. Ich vermute, dass es auch davon kommen könnte.


Hyperlink ( gelöscht )
Beiträge:

01.05.2005 23:06
#12 RE: Werde ich verrueckt? Antworten

Ich hab' seit meinem 6. Lebensjahr keine Medikamente mehr angehrührt. Bis dahin wurde ich mit allem möglichen Zeug vollgestopft. Seitdem habe ich einen Ekel von jeglichen Pillen und Wässerchen.
Mein Dilir hat recht schnell angefangen, kaum 12 Stunden nach dem letzten Schluck, hat sich 3 Tage lang hingezogen, bis sich jemand erbarmt hat und mich ins Krankenhaus verfrachtet hat.
Da bin ich übrigens hopps gegangen, und mit Elektroschocks wiederbelebt worden, ich weiß also wovon ich rede. Wenns bei dir blinder Alarm wäre kannst froh sein.


Adobe Offline




Beiträge: 2.561

01.05.2005 23:55
#13 RE: Werde ich verrueckt? Antworten

Wann kamen diese "Erscheinungen"?

In meinem Buch "Lieber schlau als blau" steht, ein Delir tritt zwischen dem 2. und 6. Tag nach Absetzen des Alkohols auf.

LG
Adobe


Frodo ( gelöscht )
Beiträge:

02.05.2005 00:26
#14 RE: Werde ich verrueckt? Antworten

@Adebar DEIN Buch? Witzig. Habe ich vor kurzem noch auf Empfehlung gekauft und verschenkt. Reingeschaut habe ich nicht, aber der Taunus empfiehlt es nachhaltig. Bist Du das auf dem Foto? Frodo


Adebar Offline




Beiträge: 2.529

02.05.2005 00:29
#15 RE: Werde ich verrueckt? Antworten

???


Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz