Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 48 Antworten
und wurde 3.675 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Gast ( gelöscht )
Beiträge:

05.06.2005 13:15
#16 RE: Komm lass uns leben Zitat · Antworten

hey, was bedeutet eigentlich schwitzen im zusammenhang mit alc?

Schwitzen weil der alc fehlt oder vom Missbrauch des vortgages??


LG
sunny


Igel ( gelöscht )
Beiträge:

05.06.2005 13:46
#17 RE: Komm lass uns leben Zitat · Antworten

Hi ihrs,

ersmal Herzlichen Glückwunsch zu den erreichten Zielen

@Lachfalte

schön das es dir gut

Ja, wehr dich ruhig gegen das Wort "Versuch", Klasse wenn es bei dir nicht bei dem "Versuch" bleibt und es ggf. keiner ist.

Muss letztendlich sicher jeder für sich selbst entscheiden obs denn tatsächlich nen sog. "Kalter Entzug/Entgiftung" ist, wobei man u.U. draufgehn kann, oder ob es vielleicht "nur" um das auskurieren eines "Katers" geht (nix gegen Katzen). Sprich, ob und in welchem Ausmass Entzugserscheinungen auftreten/können. Bei nem "Kater" hilft (vielleicht) nen Rollmops, bei nem "Kalten Entzug" vielleicht noch der Notarzt, wenns in die Hose geht.

@Gast

zitat

"Schwitzen weil der alc fehlt oder vom Missbrauch des vortgages"

Erst kommt der Missbrauch und wenn dann der Alk. "fehlt" auch evtl. das Schwitzen, is eine der mögl. Entzugserscheinungen, gibt aber noch andere (schlimmere).

und heute lassen wir mal wieder das erste Glas stehen.


schönen Sonntag noch
Igel


Lachfalte Offline



Beiträge: 378

05.06.2005 13:47
#18 RE: Komm lass uns leben Zitat · Antworten

Hallo erik,

mein Körper zeigt noch immer keine Ausfallerscheinungen, ich fühl mich eigentlich sehr gut. Wie lange wird der Körper brauchen, bis er wieder auf dem Damm ist? Hoffentlich trage ich keine Folgeschäden davon vom 25-jährigen Saufen. Meine Güte, ich kann das nicht glauben, dass ich so lange schon trinke. Es waren natürlich auch Jahre dabei wo das Ganze nicht exzessiv betrieben wurde, zwischendurch hatte ich auch ein Jahr dabei wo ich gar nichts brauchte, da hab' ich mir den Kick mit Gras geholt. Furchtbar!!!
Bei uns scheint die Sonne, aber ich kann mich nicht aufraffen raus zu gehen. Vom Trinken bin ich aber weit entfernt.
Danke für Deine guten Wünsche!


Hallo Fuchs,

noch einer mit frischen Zukunftsplänen, freut mich, dass es sich auch für Dich gut anfühlt das neue Leben.
Aber mir fällt auf, ich scheine hier im Forum das absolute Nesthäkchen im Sinne von (erst) 3. Tag zu sein. Wär trotzdem schön für mich, wenn ich Dich nieeeee mehr einholen würde.


@Gast find ich auch


Hallo depri,

gratuliere von ganzem Herzen - 10 Monate!!!!

Pass auf Dich auf!


Hallo sunny,

ich denke Schwitzen kann sowohl als auch vorkommen. Lies Dich mal so ein bißchen durchs Forum, Du findest sicher eine etwas verbindlichere Antwort als meine.


Macht es gut Ihr alle und gute 24 Stunden (den Spruch find ich persönlich klasse - das ist jetzt meiner :grins2


Lachfalte Offline



Beiträge: 378

05.06.2005 13:53
#19 RE: Komm lass uns leben Zitat · Antworten

Hallo Igel,

gut dass Du mein Wehren so aufnimmst wie es gedacht war, ich denke jetzt ist gut mit Trinken - also nicht versuchen sondern einfach tun!!

Geht's Dir auch gut?

Liebe Grüße an Dich und jepp, heute lassen wir das erste Glas stehen.Punkt.

Lachfalte


Seagull Offline



Beiträge: 19

05.06.2005 14:07
#20 RE: Komm lass uns leben Zitat · Antworten

Hallo Lachfalte,

auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum. Bin selber auch noch recht neu ... und lese im Moment noch mehr als ich schreibe.
Aber heute ist mein 15er Tag, und mir geht es gut ...
.. ich hoffe das ich in de rnächsten Woche dann die Kreaft finde um die nächsten Schritte anzugehen, als da ein Besuch bei der Suchtberatung ganz oben ansteht ....

... denn ich weiß ich schaffe es nicht allein, obwohl ich es nur allein schaffe ...

Einen schönen Sonntag noch

Seagull


Phoenixa Offline




Beiträge: 89

05.06.2005 14:56
#21 RE: Komm lass uns leben Zitat · Antworten

Hallo Lachfalte,

Zitat
Gepostet von Lachfalte


Aber mir fällt auf, ich scheine hier im Forum das absolute Nesthäkchen im Sinne von (erst) 3. Tag zu sein.




Na, ich bin bei Tag 9, das ist ja auch nicht viel mehr - verglichen mit denen, die schon ein paar Monate oder sogar Jahre trocken sind.

s.o.: Fuchs ist bei Tag 8 und Seagull bei Tag 15...

Und da sind bestimmt noch mehr...

Wünsche uns allen weiterhin viel Kraft!

Phoenixa


Igel ( gelöscht )
Beiträge:

05.06.2005 15:25
#22 RE: Komm lass uns leben Zitat · Antworten

Ooooch wie süß,

ne Nesthäkchenrunde.

Darf ich mich mal unverbindlich anschliessen ?, mit meinen 20 ? Tagen

Heute lassen wir das erste Glas stehen und morgen wird nochmal nachgezählt

Tja, auch ich wünsche euch/uns/mir das nötige Durchhaltevermögen


schöne 24h
Igel


Lachfalte Offline



Beiträge: 378

05.06.2005 18:08
#23 RE: Komm lass uns leben Zitat · Antworten

Hallo Phoenixa,

9 ist 3x3....aber eigentlich spielt es keine Rolle, hast Recht.


Hallo Igel,

na hereinspaziert hier zu uns, fühl Dich ruhig pudelwohl.

Willst Du auch Nesthäkchen sein, oder könntest Du die Rolle des Nesthakens übernehmen?

Immerhin bist Du derjenige welche, Du weißt schon (sag nur 20)


Gute 24 Stunden

Lachfalte


Lachfalte Offline



Beiträge: 378

05.06.2005 19:17
#24 RE: Komm lass uns leben Zitat · Antworten

Hallo seagull,

auch von mir einen herzlichen Willkommensgruß!

Find ich gut, dass Du Dir von außen Hilfe suchst und diese auch schon annehmen kannst. Darüber werd' ich mir die nächsten Tage auch einige Gedanken machen ob, wie und überhaupt.

Erzähl wie's war, ja?

Und gute 24 Stunden wünsch ich Dir!

Liebe Grüße
Lachfalte


Trophaeenfrau Offline



Beiträge: 241

05.06.2005 20:36
#25 RE: Komm lass uns leben Zitat · Antworten

hallo lachfältchen,
willkommen auf diesem allzeit hilfreichen board!
ich bin jetzt nicht so ganz auf dem laufenden, welcher tag sich nun für dich heute dem ende neigt. aber ich wollte dir noch schnell schreiben, dass auch ich die ersten sehr genossen habe und alles so easy und erholsam schien...bücher lesen im bett und am nächsten tag noch das letzte wort zu wissen, aufzustehen mit der lust auf nen aktiven freien tag, telefonieren zu können ohne zu überlegen wann man denjenigen zuletzt belabert hat...etc.
entzugserscheinungen waren nur schlafprobleme und herzrasen ohne ende, aber dafür hatte ich ja die eben erwähnten bücher zur belohnung. (und noch anderes:zwinker1
ab tag 20 oder so wurde es dann kritisch für mich, alle parties fanden ohne mich statt, ging nur noch zum arbeiten oder am hellerlichten tag aus dem haus; mochte mich in keinerlei gefahr mehr begeben.
was ich dir schreiben möchte: sei nicht leichtsinnig, bewahre dir dein vorhaben und glaube an DEINE kraft und nutze die gunst der stunde

lg,
christiane


Lachfalte Offline



Beiträge: 378

06.06.2005 05:35
#26 RE: Komm lass uns leben Zitat · Antworten

Hallo Trophaeenfrau,

danke für Deinen Willkommensgruß!

Ich muss grad etwas schmunzeln als ich Deinen Nick schrieb, ursprünglich wollte ich mich als Lachfältchen anmelden, das wäre aber ein Lachfaeltchen geworden und darum bin ich die Lachfalte geworden. Du warst da rigoroser als ich.

Ich bin bei Tag 4 angelangt. Es schleppt sich so dahin obwohl die Zeit untertags wie im Fluge vergeht. Aber Geduld war noch nie meine Stärke.
Ja Trophaeenfrau ich muss auf der Hut sein, ich weiß. Das werde ich auch, ich hab' ein Ziel vor Augen! Mein Leben wird ohne Alkohol weitergehen.

Es ist sehr schön morgens aufzuwachen, ohne Kater, ohne Kopfschmerzen, ohne schlechtem Gewissen - ich fühle mich sauber und rein - kann man das nachvollziehen?

Die Sucht Alkohol wird mich nicht mehr erwischen, der kleine Mann im Ohr, der sich tagsüber immer wieder mal meldet und mir weismachen will, ich bräuchte jetzt sofort und gleich eine Flasche - ne, er wurde in den drei hinter mir liegenden Tagen schon einigemale erfolgreich bekämpft - und ich werde ihn nicht mehr gestatten, Sieger über mich zu werden!

Gute 24 Stunden Euch allen
Lachfalte (noch eeeetwas müde, aber gut drauf)


Phoenixa Offline




Beiträge: 89

06.06.2005 06:23
#27 RE: Komm lass uns leben Zitat · Antworten

Hallo Lachfalte,

wünsch dir von Herzen einen wunderschönen 4. Tag,
du Frühaufsteher.

LG
Phoenixa


Bea60 Offline




Beiträge: 2.438

06.06.2005 10:05
#28 RE: Komm lass uns leben Zitat · Antworten

Ein liebes Hallo an alle "Nesthäkchen",

ich finde es ganz toll dass Ihr es geschafft habt, erst mal aufzuhören, das will ich Euch auch auf keinen Fall madig machen.

Bitte passt aber auf Euch auf. Das "Aufhören" ist noch das Einfachste an der ganzen Sache. Die Arbeit, das "Trockenbleiben" kommt dann. Ich habe gerade in einem Artikel gelesen, dass Fachleute die ersten 6-8 Wochen als "Honeymoon" bezeichnen, da die Euphorie hier ja noch sehr groß ist.

Bitte sucht Euch alle weitere Hilfe bei Eurem Hausarzt, der Suchtberatung, bei Selbsthilfegruppen.

Lieber Gruß von
Beate,

die auch von o.g. Erfahrungen nicht verschont geblieben ist.


Lachfalte Offline



Beiträge: 378

06.06.2005 11:56
#29 RE: Komm lass uns leben Zitat · Antworten

Ihr Lieben,

gerade habe ich mit den AA telefoniert und werde heute abend zum ersten Treffen gehen.
Mir geht es miserabel, die Alkoholproblematik zieht einen solchen Rattenschwanz an Problemen mit sich, dass ich momentan keinen Ausweg aus meiner Situation sehe.

Ich habe soviele Menschen die mich lieben über Jahre hinweg belogen und ich weiß, dass die Stunde der Wahrheit immer näher rückt. Es macht mir große Angst, alles zu beichten. Ich bin ganz unten, vor allem finanziell.

Ich habe Angst, von meinen Eltern und Geschwistern "weggeworfen" zu werden, bin ich eigentlich noch zurechnungsfähig? Das frag ich mich, wenn ich bedenke was ich die letzten Jahre an Geld verpulvert habe, welches Lügengerüst ich mir aufgebaut habe - ich hab' Angst!!


Bea60 Offline




Beiträge: 2.438

06.06.2005 12:03
#30 RE: Komm lass uns leben Zitat · Antworten

Hallo Lachfalte,

jetzt bloß nichts überstürzen. Die Probleme, die mit Alkohol in Jahren aufgehäuft wurden, müssen genauso Schritt für Schritt gelöst werden.

Du gehst heute abend zu AA - toll!!

Finanziell ganz unten? - Solltest Du auch Schulden haben, suche Dir eine Schuldnerberatung in Deiner Nähe. Ich arbeite in einer Beratungsstelle mit Schuldnerberatung und weiss, wie gut die helfen können.

Deine Eltern und Geschwister werden Dich nicht "wegwerfen". Die wissen bestimmt seit langer Zeit von Deinen Problemen und sind jetzt froh, dass Du sie anpackst. Mach' langsam mit der Beichte. Sag es denen, die es Dir wert sind, für alle anderen trinkst Du halt nichts und Schluss!!

Ich wünsche Dir eine gute Zeit
Beate


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz