Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 40 Antworten
und wurde 3.436 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2 | 3
AnnaMaria ( gelöscht )
Beiträge:

06.07.2005 06:50
#16 RE: Mein erster Tag Zitat · Antworten

Auch Dir guten Morgen Pauline,

auch mir sieht es gut aus, ich habe super geschlafen, fühle mich wunderbar. Immer noch kein Zittern und schwitzen oder sonstiges an Entzugserscheinungen. Meine Motivation stimmt auch. Ja wir lassen auch heute das erste Glas stehen.

LG

Anna


Craschy Offline




Beiträge: 45

07.07.2005 00:00
#17 RE: Mein erster Tag Zitat · Antworten

AnnaMarie
Auch von mir Herzlich Willkommen auf diesem Board, deine Vorsätze lesen sich ja schon gut,ich denke auch eine SHG (du darfst dich nicht einigeln)die Arbeitssuche, dein KInd und dieses Board werden dir Mut machen und dich von den Gedanken des trinkens ablenken.

Gruß Craschy


Pauline Offline




Beiträge: 603

07.07.2005 08:15
#18 RE: Mein erster Tag Zitat · Antworten

Guten morgen Anna,

hallooooooooooo, wie gehts es Dir? Funktstille.
Heute lassen wir das 1. Glas stehen.

frohes Schaffen

die


AnnaMaria ( gelöscht )
Beiträge:

07.07.2005 08:25
#19 RE: Mein erster Tag Zitat · Antworten

aber sicher doch meine liebe Pauline, mir geht es super, könnte Bäume ausreissen.
Und Du? Alles im grünen Bereich? Was machen die WW? Gehst Du bald hin? Mensch lauter Fragezeichen, Frau Anna ist mal wieder verdammt neugierig. Ich mache ab heute wieder Sport mit meinem Crosstrainer, mir graut schon vor dem Muskelkater, muß aber sein. Hab auch ganz schöne Schwimmringe. Aber das aufgedunsene im Gesicht ist fast weg, meine Kanninchenaugen, haben wieder ein schönes grün, kann ja nur noch besser werden.

Gute 24h Pauline
Anna


Pauline Offline




Beiträge: 603

07.07.2005 08:39
#20 RE: Mein erster Tag Zitat · Antworten

hi Anna,

fahre jeden Tag ne Runde Fahrrad. Das mit den WW geht nächsten Mittwoch los. Reduziere aber schon die Mahlzeiten, muß sowieso sparen.
Ja, das aufgedunsene Gesicht geht schneller weg als die Schwimmringe. Und grüne Augen habe ich man auch.......

ach so, laß doch bitte die Bäume lieber drin.

Habe jetzt doch ein bischen Angst vor morgen (Geburtstag von Männe) Dachte schon, kannst ja ein paar Bierchen dir genehmigen, hast ja schon so lange nichts mehr getrunken. Das ist mein GOLLUM ( Suchtteufel )habe ich hier gelernt, das das so heißt. Wenn ich mir vorstelle mit welch schlechtem Gewissen ich dann hier wieder rumsurfen müßte.

LG die


AnnaMaria ( gelöscht )
Beiträge:

07.07.2005 08:46
#21 RE: Mein erster Tag Zitat · Antworten

Bitte Bitte, Pauline bleibe morgen stark, Du hast das schon so toll hin gekriegt. Ich werde morgen an Dich denken, mit der gewissheit das Du es schaffst. Du bist eine starke Frau, da bin ich mir sicher.
Der Gollum, der wird uns noch kennen lernen und auch fürchten, den mit uns ist nicht zu spaßen.

Liebe Grüße
Anna


Pauline Offline




Beiträge: 603

07.07.2005 09:39
#22 RE: Mein erster Tag Zitat · Antworten

hallo Anna,

Dein Wort in mein Ohr

Gruß


Horn Offline




Beiträge: 456

07.07.2005 09:54
#23 RE: Mein erster Tag Zitat · Antworten

Hallo Pauline,

Auch ich wünsche Dir ganz viel Kraft für den morgigen Tag.

Ganz liebe Grüße
Werner


Falballa Offline




Beiträge: 3.723

07.07.2005 10:11
#24 RE: Mein erster Tag Zitat · Antworten

Hallo Pauline

ich wünsche dir für morgen, viel Stärke.

Das erste Glas , ist immer ein neuer Anfang vom Ende.

Und das Aufstehen wird immer mühseliger, bis.......

Mach dich und dir nicht alles kaputt.

Wünsche dir alles Gute
LG Manuela


Marisa04 Offline



Beiträge: 2

07.07.2005 18:44
#25 RE: Mein erster Tag Zitat · Antworten

Hallo AnnaMaria,
ich habe voller Interesse gelesen, was du hier geschrieben hast,denn ich befinde mich eigentlich in derselben situation wie Du.

Ich trinke auch zu viel , und auch immer Sekt, und habe Angst, daß es immer mehr wird.

Aber wie kann man aufhören, wenn sich schon eine Gewohnheit eingeschlichen hat?

Ich finde es einfach toll, wie du dich in wenigen Tagen am eigenen Schopf aus dem Sumpf ziehst! Zumindest hast du es schon einige Tage geschafft, und das sind ja immer die schwersten.

Ich nehme es mir auch jeden Tag vor, denn ich merke natürlich, daß ich in meinem alltag sehr gehandicapt bin.

An diesem Punkt war ich schon viele Male, aber für immer schaffe ich es irgendwie nicht.

Ich will so stark werden wie Du, undvielleicht kann man sich hier im forum gegenseitig stärken.

Alles Gute erstmal und weiterhin viel Durchhaltevermögen.


Marisa


AnnaMaria ( gelöscht )
Beiträge:

07.07.2005 21:53
#26 RE: Mein erster Tag Zitat · Antworten

Hallo Marisa,

schön das auch Du Dich entschlossen hast auf zu hören mit dem Trinken. Bei mir war es ja heute der 4. Tag und ich muß sagen, ich fühle mich gut. Natürlich liegt noch ein sehr langer und Steiniger Weg vor mir, aber ich will es schaffen. Ich habe auch nur Sekt getrunken, aber teilweise 2-3 Flaschen am Tag, nicht immer aber immer öfter. Zum Glück hatte ich keinerlei Entzugserscheinungen, was mir die Sache natürlich leichter macht.
Komm Marisa, versuche es mit uns, Du kannst auch die Kraft aufbringen, Du mußt nur wollen. Gerne können wir uns hier jeden Tag austauschen.

Ganz liebe Grüße und lasse morgen das 1. Glas stehen

Anna


AnnaMaria ( gelöscht )
Beiträge:

08.07.2005 06:14
#27 RE: Mein erster Tag Zitat · Antworten

Guten Morgen Freunde

mein 5. Tag ist angebrochen und ich fühle mich super. Nachts schlafe ich wunderbar und wenn ich morgens aufstehe bin ich ausgeruht. Ich kann wieder in meinen Spiegel schauen und sagen, ja Anna so gefällst Du mir. Jetzt geht es noch an die Schwimmringe, die stören jeden Tag mehr. Auch heute bleibt da serste Glas stehen.
@sickcat, he wie geht es Dir, gestern überhaupt nichts gehört, melde Dich einmal.
@Pauline, ich weiß das Du es heute schaffst, ich denke ganz fest an Dich.
@Marisa, wie geht es Dir? Lässt Du mit uns das erste Glas am heutigen Tag stehen? Gemeinsam sind wir stark.

Gute 24h wünscht Euch
Anna


Hellas Offline




Beiträge: 401

08.07.2005 07:30
#28 RE: Mein erster Tag Zitat · Antworten

Moin Pauline und AnnaMarie!
Euer Anfang ist ja schon mal gut:gutoch von mir den ganz dringenden Rat,doch in eine SHG zu gehen,kann ich mir nicht verkneifen.Hab da selbst die Erfahrung gemacht.Mit meinen Alleingang hab ich es auch immer geschafft,dabei liegt die Betonung auf immer.Ich hatte auch keine Entzugserscheinungen und auch "nur" alle paar Monate getrunken,nein gesoffen.Das was ich aber auch ,wie alle Alkoholiker haben,sind alkoholische Denkweisen und alk. Verhalten.Und dabei kann meiner Meinung nach,nur Hilfe von aussen Helfen,am besten eine SHG.Es duerfte nicht schwer sein heutzutage eine gute zu finden,meistens sind sie auch noch ganz in der Naehe.
Kurz zu WW:Wenn ich mich recht erinnere,belohnen die sich ,nach ein paar Wochen mit einem Glaeschen Sekt,hmm
Pauline,wenn du dir nicht sicher bist wegen heute abend und wer ist das schon,grad in den ersten Tagen,mach ne Fliege....du bist keinem eine Erklaerung schuldig,nur dir selbst und wenn du dann doch trinkst,machst nur du dir Vorwuerfe und hast dich mal wieder zum Teufel geschickt.
kennst du das Volkslied"Der Teufel hat den Schnaps gemacht um uns zu verderben.Ich hoer schon wie der Teufel lacht,wenn wir daran sterben."
liebe Gruesse,g24h
von Marion


Pauline Offline




Beiträge: 603

08.07.2005 09:27
#29 RE: Mein erster Tag Zitat · Antworten

Moin Anna und Marion,
moin an Alle,

erst mal danke für die Aufmerksamkeit von Dir Marion. Ich habe am 17. Mai zum letzten mal Alk getrunken. Ich fühle mich für heute stabil (Geburtstag von Männe). Gleich früh beim Aufstehen dachte ich:"Ne, heute nicht" und rief mir in Gedanken zurück, wie schlecht es mir ging, wenn ich tagszuvor gesoffen hatte. Bis ich einigermaßen wieder fit war, war es schon Nachmittag

SHG gibt es in meiner Nähe mehr als genug. Nur, ich lebe sehr zurückgezogen. Das mit den WW ist schon eine Ausnahme, dort hinzugehen. Wie ich ja schon schrieb, schlage ich zwei Fliegen mit einer Klappe, nix saufen und moderat essen. Momentan ist das Board meine SHG.

LG


AnnaMaria ( gelöscht )
Beiträge:

08.07.2005 10:49
#30 RE: Mein erster Tag Zitat · Antworten

Hallo Marion,

mir geht es genau wie Pauline, ich kann im Moment noch zu keiner SHG, obwohl auch bei mir einiges in der Gegend ist, ich halte mich lieber am Board fest. Mir ist klar das ich dadurch größere Gefahr laufe wieder Rückfällig zu werden, aber ich will es versuchen, denn ich habe von Haus aus einen starken Willen. Klar könntest Du jetzt sagen, kann nicht sein, sonst wärst Du keine Alkoholikerin geworden, ich setze dagegen, ich wollte es so. Mir hat mein Sekt geschmeckt, bis zu dem Zeitpunkt, als ich merkte das es immer mehr wird.
Klar muß ich mich jeden Tag neu motivieren, klar brauche ich jemanden, der mir zuhört, deswegen bin ich ja hier. Ich bin davon überzeugt, wenn der Wille nicht vorhanden ist, bringt Dir auf Dauer die SHG auch nichts.
Ich will es schaffen, was natürlich nicht heißt das ich es schaffe, aber ich glaube an mich.

Liebe Grüße
Anna


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz