Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14.476 Antworten
und wurde 458.868 mal aufgerufen
 Board - Chat
Seiten 1 | ... 961 | 962 | 963 | 964 | 965 | 966
F10 2 Offline




Beiträge: 4.612

19.11.2021 20:30
#14476 RE: BURZELTAG Antworten

Zitat von Ingmarie im Beitrag #14474
Lieber Uwe @f10.2,
60 wirst Du.
......................

Mein ältester Freund bist Du mittlerweile, in jeder Hinsicht.. Wir teilen zwar etwas anders als ursprünglich geplant ☺ unser Leben ,






Der größte Kick, das schönste Geschenk, die Gänsepelle, ein emotionales Vibrato und noch viel mehr gab es für mich bei diesem Beitrag von der ...Ingmarie..fühlt sich komisch an, Dich beim Nicknamen zu nennen.

Jo, ich habe viel hingekriegt und es ist noch lange nicht Schluss.
Das was WIR ursprünglich geplant hatten, mit unser beider Leben, das wäre so..so..so unbechreiblich.
Wir beide wissen es, die Saufnixer in Ansätzen auch , weil wir viel öffentlich zelebriert hatten.
Dafür hat es nun anders geklappt.
Die Worte von Ingrid sind wahr und noch untertrieben. Klischees von der Ex als jetzt beste Freundin werden nicht im Ansatz erfüllt.
Wie immer ist bei mir/uns alles ganz anders.
Die Nähe die uns verbindet, eine telepathische Stand-Leitung, ist schon toll und gibt Sicherheit, Verbundenheit und ein starkes Band, mit der notwendigen Flexibilität ausgestattet

Einige Paare die hier an Board sind - oder waren- werden es verstehen, das was wir haben ist ja nicht exklusives, sondern Ergebnis von Offenheit, Selbstreflexion, tiefer Zuneigung und tausenden ergänzenden kleinen Rädchen, was natürlich auch anderen gelingen kann
Und um den Status Quo zu halten, bedarf es immer noch ständiger Veränderung und Modifizierungen, ein dauernde update, was aber nicht ins laufende Programm eingreift.Nur das wir halt (leider, nä) kein Paar sind.

Und natürlich hab´ich was supergeiles auf die Beine gestellt, nicht nur in der Selbsthilfe, sondern als anerkannter Träger der Suchthilfe hier vor Ort. User, Ärzte, Therapeuten, Politik, Stiftungen , Rentenversicherung, unsere Kunden für Prävention und Consulting(nicht übertrieben) sehen uns , respektieren uns unterstützen und nehmen unsere Leistungen gerne in Anspruch.
Allerdings sind das ganz dicke Bretter, da die anderen Träger gekonnt dagegen arbeiten Mehr oder weniger versteckt, weil:
Es geht um Kohle, Zaster, Knete, Budgetverträge und Marktanteile. So ganz ohne suchtkranke Menschen.
Das klingt desillusionierter als es ist.

Angefangen als kleine SHG
Ich kann mich noch erinnern, wie ich mit dem Fahrrad zu Klinikvorstellungen gefahren bin, in strömenden Regen und als wir einmal 1000, -€ als Spende von der DRÄGER-Stiftung bekamen, war es so ein unbeschreibliches Gefühl, dass ich mich bis heute 1:1 daran erinnere.
Inzwischen hantieren wir mit einem großen 6 stelligen Etat, der jedes Jahr herangeschaft werden muss....
Doch das alles verschwindet hinter der Leistung von Ingrid, die Ihre Selbständigkeit mit einer Performance betreibt, so umfänglich ausgefeilt, so perfekt strukturiert,mit soviel Intensität und Details, dass ich die - natürlich zutreffende -Lobhudelei über mein Werk, nicht nur zurück gebe, sondern mir immer noch soviel abgucke und auch klaue und dabei denke gegen DAS was DU geschaffen hast, verblasst meines deutlich, auch wenn es völlig verschieden Dinge sind.
Es geht um das WIE!

Im übrigen wäre ohne Ingrid CliC gar nicht auf die Beine gekommen.

OFF TOPIC:
Voraussetzungen die für eine Beziehung ausreichen, die diesen Namen auch verdient und voller Emotionen dauerhaft und erfüllend bestehen kann, sind lediglich 2 Dinge:
1. Man lacht über die gleichen Inhalte.
2. Jeder bewundert den anderen für Dinge, die man selbst nicht kann.
BACK TO TOPIC:

Mit 60 bin ich noch voller Power und Ziele die ich im Kopf habe, der Treiber ist zum großen Teil Anerkennung, warum das so ist lasse ich später Mal in einer Psychoanalyse klären. Oder auch nicht. Wohl eher nicht...
Aber ich bin müde, keine spontane Antwort für Ingrids bombastische Geburtstagsnovelle.
Kein Antwortbeitrag voller sprachlicher Hihglights zu denen ich ja fähig wäre, kein T-Shirt auf das ich mir den Text drucken lasse, damit es ALLE lesen.

Zwar kicken die Erfolge noch, aber lange nicht mehr in dem Maße, oft erreichen mich große Highlights nicht, ich nehme diese einfach so hin, was nicht mehr der vorherigen Aussage bzgl Anerkennung korreliert.
Ich werde gebeten, hier den Sprecher zu machen oder dort den Vorsitz zu übernehmen, Dinge die in meinem Plan passen und die ich auch befeuert habe, mit Chuzpe, Cojones und manchmal auch mit dem im Wirtschaftsleben notwendigen Sachverhalt anderen etwas "weg zunehmen".
Mache ich auch, bringt uns marketingtechnisch weiter, beinhaltet finanzielle Vorteile und einen Vorsprung in vielen Dingen.
Aber es kommt nicht mehr wie früher OBEN (und unten) an.
Vielleicht sind es "nur" die temporären Batterien die aufgeladen werden müssen, zumal ich ein Team habe die autonom und selbstbestimmt agieren und wissen worum es geht.

Auf jeden Fall habe ich in dieser Antwort ( die ja jetzt gar keine mehr ist, sondern ein echter Saufnix-Beitrag im Sinne von "So geht es mir") die Möglichkeit auch mal die andere Seite von dem Thread "mal was machen" zu beleuchten.

Und die -"hoffentlich"kommenden Antworten: Schaff dir Freiräume, achte auf dich, work-life Balance, etc als positiven Verstärker zu nutzen hier mal etwas zu ändern. Oder ganz anders zu machen.

So wie diesen Beitrag, den ich angefangen habe ohne genau zu wissen, was ich schreiben wollte.
Das war sonst- bei dem meisten der über 4000 Postings -anders. Die hatte ich aus einem Impuls sprachlich und inhaltlich komplett fertig, ich brauchte sie nur noch zu tippen.

Und so sind es nun diese Zeilen geworden.
Obwohl sie-also die Zeilen- bis auf die ersten 20- eigentlich ganz woanders hingehören als "Burzeltag".

Aber irgendwas ist ja immer....

LG Uwe
Ich werd vor dem Absenden auch nicht mehr Korrektur lesen, JO!

_____________________________________________________________________________________
Wer nach vorne kommen will, muss Regeln brechen. Wer innovativ sein will, muss Konventionen missachten. Wer Kreatives schaffen will, muss Bestehendes vergessen.


2 Mitglieder finden das Top!
malo Offline




Beiträge: 1.782

Gestern 23:27
#14477 RE: BURZELTAG Antworten

Jo Uwe,

du hast Recht, da muss was kommen. Ob das aber als positiver Verstärker nutzt(?),
kannst nur du entscheiden. Ich habe da so meine Zweifel...würde mich aber
tierisch freuen, wenn es bei DIR mehr als nur ein verständnisvolles Nicken auslösen würde.

Wir kennen uns ja nun auch schon ne ganze Weile und obwohl wir in letzter weniger persönlichen
Kontakt hatten, bin ich durch deine Präsenz hier und im Clic-Forum doch immer nah bei dir.
Was du über die Jahre als "Vortänzer" mit Clic auf die Beine gestellt und weiter entwickelt
hast, verdient eine große Portion Respekt und Anerkennung. Neben deinem rhetorischen und
organisatorischen Talenten, gehört auch ein dickes Fell und eine ünaufhörliche Hartnäckigkeit
dazu, in dem Haifischbecken Suchthilfe vorne mitzuspielen. Diese Persönlichkeitsmerkmale
hätten dich, wenn du nicht dem Umweg über die Abhängigkeit gegangen wärst, wohl auch in einer
beruflichen Karriere in die TopTen gebracht. Aber irgendwas ist ja immer...

Nun, da du in dem Club der sixties aufgenommen bist, fängt ja so langsam der ruhigere Teil
des Daseins an. Ruhig aber nicht im Sinne von still sein und sich zurück zu ziehen, sondern
sich vielleicht mal ein büschen um sich SELBST zu kümmern und das idealerweise auch noch mit
einer Partnerin in liebevoller Zweisamkeit.

Was ist mir für Mich wirklich wichtig(?) und wie kann ichmeine "ruhigere" Lebensphase in einer für mich
zufriedenstellenden Art und Weise gestalten?

Das sind glaube ich die existenziellen Fragen, die dem Menschen neben seiner beruflichen und
gesellschaftlichen Schaffenskraft, einen wirklich tiefen und nachhaltigen seelischen Kick geben können,
bevor es ab in die ewigen Jagdgründe geht, um in deinem Genre zu bleiben. Ich bin der
festen Überzeugung, dass dann die Anerkennung auch von innen kommt und ich ihr nicht mehr hinterher
hecheln muss.

jo, das wars von einem alten Sack zum anderen...Über alle weiteren philosophieschen Grundsatzfragen,
können wir uns gerne nächsten Sommer Face to Face austauschen, wenn wir mit unserem WoMo ein Wochenendplatz
am Priwall gebucht haben.


Liebe Grützis vom Grenzland natürlich auch von der Gattin...

wer jeden tag kämpft
muss eines tages verlieren


1 Mitglied findet das Top!
Seiten 1 | ... 961 | 962 | 963 | 964 | 965 | 966
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz