Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 94 Antworten
und wurde 7.537 mal aufgerufen
 Selbsthilfe und Gruppengespräche
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
obi68 Offline



Beiträge: 2.165

04.02.2011 13:06
#31 RE: Egoismus ... ? Zitat · Antworten

Zitat
Gepostet von septembersonne
Ist schon interessant, wie jeder seine Theorien entwickelt, wichtig finde ich, das Mensch sich überhaupt Gedanken über seine Gefühle macht



Das ist doch mal ein schönes und wahres Statement.

Umgehen muß eh jeder selbst damit.


dry68 ( gelöscht )
Beiträge:

04.02.2011 13:07
#32 RE: Egoismus ... ? Zitat · Antworten

...wolltest Du nicht einkaufen gehen, obi?



obi68 Offline



Beiträge: 2.165

04.02.2011 13:10
#33 RE: Egoismus ... ? Zitat · Antworten

Bin schon weg!


Ralfi Offline



Beiträge: 3.531

04.02.2011 13:52
#34 RE: Egoismus ... ? Zitat · Antworten

Hi Dirk,

Zitat
Absolutes Gift für empathisches Verhalten ist ein ausgeprägter Egoismus. Dieses Gefühl richtet sich uneingeschränkt auf das Gegenüber. Man widmet dem anderen all seine Aufmerksamkeit, schenkt Ihm Gehör und investiert seine Energie, um in seine Perspektive zu schlüpfen und seine Welt wahrzunehmen



Komisch, ich lese manche und kann mich ohne Energieaufwand in sie hineinversetzen.

Gruß Ralf

Zufriedenheit hängt nicht davon ab, wer du bist oder was du hast;
es hängt nur davon ab, was du denkst.


genaro Offline




Beiträge: 5.488

04.02.2011 14:07
#35 RE: Egoismus ... ? Zitat · Antworten

Zitat
Gepostet von obi68
Abschließend geht mir gerade auf, daß das Wort "egoistisch" in dem Zusammenhang falsch von mir gewählt wurde und hiermit in allen meinen Aussagen zum Thema durch "individuell" als ersetzt angesehen werden darf.



Na, geht doch.


Gefühle sind. Punkt.

Wie die sich jeweils anfühlen ist eines
jegliche Wertung, sei es mit "gut", "schlecht" oder eben auch mit dem meist negativ besetzten "egoistisch",
ist Gedankenblabla, intraömmales Gelaber, mitunter auch Kopfkino genannt.

Du wirst Dich wundern was man alles kann, wenn man mit dem Rücken zur Wand steht. Juan Matus


dry68 ( gelöscht )
Beiträge:

04.02.2011 14:38
#36 RE: Egoismus ... ? Zitat · Antworten

Moin Ralf,

Zitat
Gepostet von Ralfi


Komisch, ich lese manche und kann mich ohne Energieaufwand in sie hineinversetzen.

Gruß Ralf[/b]




...so komisch kann das gar nicht sein! Das kann sogar ich manchmal.



Max mX Offline




Beiträge: 5.878

04.02.2011 15:22
#37 RE: Egoismus ... ? Zitat · Antworten

Zitat
Gepostet von obi68
[b Weil ich alleine sie fühlen kann. Und ich alleine weiß, wie sie sich anfühlen.
Ich kann sie einem anderen Menschen zwar versuchen zu erklären, aber ob er sie wirklich begreift, weiß ich nicht.
ich werde es nie herausfinden, weil ich nicht er sein kann.[/b]


oh oh, armer Obi! also meine Frau kann fühlen was ich fühle. Dazu guckt sie mir in die Augen, das reicht aus. Wir haben auch relativ viel Gedankenübertragungen (hätte ich in führeren Zeiten bis aufs Messer gestritten dass es sowas überhaupt gibt!), d.h. sie äußert genau das was ich gerade erwäge. Und umgekehrt auch.
Trotzdem haste ja nich Unrecht, eh. Aber du hörst dich so absolut an, huch. Max


minitiger2 ( gelöscht )
Beiträge:

04.02.2011 16:29
#38 RE: Egoismus ... ? Zitat · Antworten

Egoismus hat für mich rein begrifflich nix mit Empathie oder Gefühlen zu tun.

So wie ich diesen Begriff verstehe, heisst es nichts anderes, als dass ich nicht nur irgendwo reinbuttere, sondern auch was dafür kriege.
Bei einer Zusammenarbeit muss jeder auf seine Kosten kommen - sei das finanzieller oder emotionaler oder sonstwelcher Art - also auch ich.


dry68 ( gelöscht )
Beiträge:

04.02.2011 17:10
#39 RE: Egoismus ... ? Zitat · Antworten

Zitat
Gepostet von minitiger2
[b]Egoismus hat für mich rein begrifflich nix mit Empathie oder Gefühlen zu tun.

Naja...ich denke, an Deinem Beispiel ist der Unterschied zwischen dem egoistischen "ethischen Egoismus">Klick< und dem rein egoistischen (eigennützigen) "Tun/Handeln" ganz gut erkennbar.


Weswegen hier m.M.n. auch so viel aneinander vorbeigeredet wird



minitiger2 ( gelöscht )
Beiträge:

04.02.2011 18:19
#40 RE: Egoismus ... ? Zitat · Antworten

ebenfalls naja

Denn wenn ich nix davon habe, hat der ethische Egoismus das selbe Resultat wie der egozentrische Egoismus


obi68 Offline



Beiträge: 2.165

04.02.2011 18:24
#41 RE: Egoismus ... ? Zitat · Antworten

Zitat
Gepostet von dry68

Zitat
Gepostet von minitiger2
[b]Egoismus hat für mich rein begrifflich nix mit Empathie oder Gefühlen zu tun.

Naja...ich denke, an Deinem Beispiel ist der Unterschied zwischen dem egoistischen "ethischen Egoismus">Klick< und dem rein egoistischen (eigennützigen) "Tun/Handeln" ganz gut erkennbar.


Weswegen hier m.M.n. auch so viel aneinander vorbeigeredet wird





Danke für den Link, Dirk. Der ethische Egoismus ist ziemlich genau auch meine Einstelllung dazu.
Immer unter Einbeziehung des kategorischen Imperativs - nur damit da keine Mißverständnisse entstehen.

Das andere, was oft mit Egoismus in einen Topf geworfen wird, ist die Egozentrik: KLICK. Und die finde ich nicht erstrebenswert.


Greenery Offline




Beiträge: 5.854

04.02.2011 18:30
#42 RE: Egoismus ... ? Zitat · Antworten

Zitat
Gepostet von obi68
Abschließend geht mir gerade auf, daß das Wort "egoistisch" in dem Zusammenhang falsch von mir gewählt wurde und hiermit in allen meinen Aussagen zum Thema durch "individuell" als ersetzt angesehen werden darf.



Ich schätze die Fähigkeit zur Eigenreflexion an Menschen sehr

It is no measure of health to be well adjusted to a profoundly sick society.
J. Krishnamurti


Friedi Offline



Beiträge: 2.617

04.02.2011 19:03
#43 RE: Egoismus ... ? Zitat · Antworten

Ich will mal an den "gesunden Egoismus"=Selbstliebe erinnern, der hier so schön beschrieben ist:Als ich mich selbst zu lieben begann …
Vicco hatte auch schon mal einen Link reingesetzt, aber der funktioniert (bei mir) nicht mehr.

Friedi

____________________________________________________________________________________________________
Wenn du am Morgen erwachst, denke daran, was für ein köstlicher Schatz es ist, zu leben, zu atmen und sich freuen zu können.
Marc Aurel


Hüftl Offline




Beiträge: 3.767

05.02.2011 17:28
#44 RE: Egoismus ... ? Zitat · Antworten

Der Moralische Verfall

Dennoch stellt sich die Frage:Werden wir unseren eigenen
moralischen Ansprüchen gerecht? Können wir immer beruhigt in
den Siegel schauen? Ein wichtiger Teil der Frage,ob unser Leben ein erfülltes Leben ist,wird auf diesem Feld beantwortet
Nur wenn wir halbwegs im Einklang mit dem leben, was wir für
richtig und falsch halten,haben wir eine Chance auf ein glückendes Leben.Das ist aber häufig nicht der Fall, und das
hat Gründe. Unsere soziale Systeme sind nicht mehr in erster Linie moralische Systeme-wir leben in einer Welt von Sachzwängen,in der wir selten moralisch verantwortlich sind.
Unsere moderne Lebenswelt konfrontiert uns mit der Frage:warum
soll ich etwas dafür tun, die Weltverbessern?
Die anderen in meiner Umgebung-der Schwarm,dem ich folge-denken doch auch nur an sich.Der moralische Verfall besteht
darin,dass unser Wirtschaftssytem den Egoismus züchtet,indem
wir immer mehr Geld,das wir nicht haben ausgeben,für Dinge,
die wir nicht brauchen,um Menschen zu beindrucken,die wir
nicht mögen.Wenn wir so weitermachen geht uns unser moralisches Fundament verloren,wird die Vorstellung der
Solidarität und Fairness zerstört. Wir sind gefordert, als
Einzelne etwas dagegen zu tun.


Gruß Hüftl

LG Frank

Die Kraft des Geistes ist grenzenlos,
die Kraft der Muskeln ist begrenzt.


Koichi Tohai


Callysta Offline




Beiträge: 8.240

05.02.2011 17:33
#45 RE: Egoismus ... ? Zitat · Antworten

Versteh ich nicht

Wenn die Musik beginnt, dann dreht sich der Tanzbär...


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz