Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 582 Antworten
und wurde 34.477 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | ... 39
gepard Offline




Beiträge: 851

20.05.2005 00:22
#151 RE: 1. Tag ohne Alkohol, wir sollten reden Thread geschlossen

ich bin Zeuge - es waren etliche im Chat


Igel ( gelöscht )
Beiträge:

20.05.2005 00:28
#152 RE: 1. Tag ohne Alkohol, wir sollten reden Thread geschlossen

yooo, aber jetz "nur" noch 4


PowerPrincess Offline



Beiträge: 938

20.05.2005 11:38
#153 RE: 1. Tag ohne Alkohol, wir sollten reden Thread geschlossen

Guten Morgen,

Tag 4: Glas stehen lassen

Bin den ganzen Tag unterwegs, Abends dann auf einem AA Meeting, werde mich danach melden.

An alle einen Alk-freien Tag
wünscht PP

Igel,
war gestern plötzlich hundemüde - habe durchgeschlafen von 00:00 bis heute 11:00, bin immer noch müde, aber es war gut mal wieder richtig zu schlafen...bis heute abend..


Igel ( gelöscht )
Beiträge:

20.05.2005 11:57
#154 RE: 1. Tag ohne Alkohol, wir sollten reden Thread geschlossen

Hi PP,

schön das es dir gut geht.

Viel "Spass" bei der Arbeit und bei deinen neuen Erfahrungen heute abend in der Gruppe. ...weiter so !

LG
Igel


Adebar Offline




Beiträge: 2.529

20.05.2005 12:17
#155 RE: 1. Tag ohne Alkohol, wir sollten reden Thread geschlossen

Hallo PP!

Da kannst Du mal sehen,wie beruhigend sich so ein netter Plausch mit uns Chattern auf Deine Nachtruhe auswirkt!

Würde sagen,wir sind die reinste "Medizin" für Dich!

Aber eigen Lob stinkt,darum kurz und knapp:
Freu mich,dass es Dir besser geht!

Einen guten Tag,
Inge


PowerPrincess Offline



Beiträge: 938

20.05.2005 22:17
#156 RE: 1. Tag ohne Alkohol, wir sollten reden Thread geschlossen

Guten Abend, ich bin Susan, Alkoholikern!

LG
PP


PowerPrincess Offline



Beiträge: 938

20.05.2005 22:19
#157 RE: 1. Tag ohne Alkohol, wir sollten reden Thread geschlossen

war keine Absicht das ich das jetzt falsch geschrieben habe, manche brauchen eben länger als andere.

Also nochmal:

Guten Abend, ich heiße Susan und bin

A l k o h o l i k e r i n.

Habe das beim Meeting gerade nicht über die Lippen gebracht.
Schreiben geht einfacher.

LG
PP


Ingmarie Offline




Beiträge: 3.832

20.05.2005 22:20
#158 RE: 1. Tag ohne Alkohol, wir sollten reden Thread geschlossen

Ich grüße Dich mit großer Achtung zurück. liebe Susan!
Nur ein kleiner Satz für eine Tastatur. Doch ein grosser Schritt für Dich.


PowerPrincess Offline



Beiträge: 938

20.05.2005 22:24
#159 RE: 1. Tag ohne Alkohol, wir sollten reden Thread geschlossen

Einen wunderschönen guten Abend Igel, und natürlich grüße ich auch all die anderen.

Was heißt es wenn man das sagt? Muß man sich wirklich schämen oder ist es eine Erleichterung zuzugeben das man keine Macht über diese Krankheit hat?

Bin mir noch nicht sicher.

Hey, ich bin doch kein Penner.

Igel, hast Du das schon gesagt?

Wie hast Du Dich gefühlt?

Welche Wirkung hat dieser Satz bei Euch??


Grübel
PP


PowerPrincess Offline



Beiträge: 938

20.05.2005 22:44
#160 RE: 1. Tag ohne Alkohol, wir sollten reden Thread geschlossen

Bin übrigens auch im Chat...


PowerPrincess Offline



Beiträge: 938

20.05.2005 22:46
#161 RE: 1. Tag ohne Alkohol, wir sollten reden Thread geschlossen

oh sorry Ingmarie

Ich grüße Dich, habe Dich gerade mit Igel verwechselt da selbes Logo.

Endschuldige bitte, ich richte die Frage natürlich dann an Dich


PP


Patrizia Offline




Beiträge: 535

20.05.2005 22:47
#162 RE: 1. Tag ohne Alkohol, wir sollten reden Thread geschlossen

Ich fühle großen Respekt liebe PP, weil ich mich das bislang nicht getraut habe.

Gruß von Patrizia
3 Wochen ohne Alkohol (<< habe anscheinend auch Probleme mit den Begriffen aber DU gehst es an)


PowerPrincess Offline



Beiträge: 938

20.05.2005 23:02
#163 RE: 1. Tag ohne Alkohol, wir sollten reden Thread geschlossen

Du doch auch!!

Ich quatsche nur mehr...

verlegengrins

PP


PowerPrincess Offline



Beiträge: 938

20.05.2005 23:03
#164 RE: 1. Tag ohne Alkohol, wir sollten reden Thread geschlossen

warst Du schon bei AA Patricia??


Ingmarie Offline




Beiträge: 3.832

20.05.2005 23:03
#165 RE: 1. Tag ohne Alkohol, wir sollten reden Thread geschlossen

Macht nix. Im Gegenteil, ich finde, diese Fragen sind so gut und interessant dass jeder hier was Wichtiges dazu zu sagen haben kann.

Was heißt es wenn man das sagt?

Für mich das klare Realisieren meiner Situation und das Wachhalten meiner Aufmerksamkeit dieser Krankheit gegenüber. Wenn ich es mir im Bewusstsein halte, schützt es mich vor Leichtsinn und; wenn ich gegenüber anderen offen bin, dann schützt mich das auch zusätzlich, weil ich in keine neuerlichen Verrenkungen gelange wieder mit irgendwelchen Ausflüchten rumzuhantieren, die mich unter Spannung setzen welche letztendlich für mich gefährlich sind. Ausserdem bedeutet es für mich auch, dass ich Frieden damit geschlossen habe und es einfach so ist wie es ist. Ein Teil von mir, der zu mir gehört wie meine kurzsichtigen Augen oder von mir aus auch meine schönen Beine. Nicht mehr und nicht weniger.

Muß man sich wirklich schämen oder ist es eine Erleichterung zuzugeben das man keine Macht über diese Krankheit hat?


Wer hat denn DAS gesagt? Nein, schämen tu ich mich nicht dafür Alkoholikerin zu sein, sondern wenn überhaupt,. dass ich die Auswirkungen davon so lang tatenlos zugelassen hab.


Bin mir noch nicht sicher.


Ich schon, aber das hat auch ein wenig gedauert.

Hey, ich bin doch kein Penner.

Na hör mal, ich auch nicht.

Igel, hast Du das schon gesagt?

Ja. Nicht nur im Meeting. Wobei es im "Alltag" noch gar nicht oft von der Situation erfordert wurde, aber wenn, dann red ich nicht um den heissen Brei rum. Insbesondere bei Ärzten natürlich, aber auch mal beim WEinpromoter im Supermarkt, der keine Ruhe geben mag. Meine Antwort ist dann "Ich bin abstinent lebende Alkoholikerin, und das soll so bleiben. Noch Fragen?" Dann ist meist Ruh.

Wie hast Du Dich gefühlt?

Anfangs mit zitterndem Herzen, später tapfer und mutig, mittlerrweile so, wie ich mich auch fühl, wenn ich 15 Semmeln kaufen geh - mit einfach grosser Selbstverständlichkeit.

Welche Wirkung hat dieser Satz bei Euch??

Siehe oben. Ich setze meinem Suchtgedächtnis damit was entgegen - das Gedächtnis, was ich alles nie wieder möchte. Und dass ich weiss wer und wie ich bin.

Das ist ne Menge; denkt die
Ingmarie.

[ Editiert von Ingmarie am 20.05.05 23:09 ]


Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | ... 39
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz