Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 133 Antworten
und wurde 9.744 mal aufgerufen
 Deine eigene Alkoholkarriere
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 9
BabsyHH Offline



Beiträge: 79

22.02.2003 07:57
#31 RE: Hallo Tommie, was wäre wenn ? Zitat · Antworten

@ sakini!
Soll das heissen,das ich nicht schreiben darf was ich beim Lesen empfinde?Das sollte man wohl jedem zugestehen,oder?Gruß Babsy


lucy44 Offline



Beiträge: 120

22.02.2003 09:04
#32 RE: Hallo Tommie, was wäre wenn ? Zitat · Antworten

Große Worte SAKINI..war da mal nicht was???? Von wegen Korinthenzählen..hmmm

Gruß Lucy :schnecke1:


ameise Offline




Beiträge: 1.110

22.02.2003 09:38
#33 RE: Hallo Tommie, was wäre wenn ? Zitat · Antworten

Ich glaube, ich bin im falschen Film.

Ja sakini, daß es Dir lieber wäre, die Worte nicht auf die Goldwaage zu legen, ist aus Deiner Sicht wohl verständlich.

...aber andere zurecht weisen wollen, wann sie zu schreiben haben und wann nicht.



Einen schönen Sonnabend noch


duennerwolf Offline




Beiträge: 445

22.02.2003 10:31
#34 RE: Hallo Tommie, was wäre wenn ? Zitat · Antworten

Was geht denn hier ab?
Eigentlich sollte dies ja mal ein Tagebuch werden, kein Poesiealbum.


Zitrin Offline




Beiträge: 308

22.02.2003 11:52
#35 RE: Hallo Tommie, was wäre wenn ? Zitat · Antworten

Liebe Leute,
eigentlich müssen wir doch alle einfach Leben lernen.

Tja, wenn leben so einfach wäre

Theoretisch haben wir das bestens begriffen: ich atme, also lebe ich.

Plötzlich gefalle ich aber nicht jedem, ich verstehe nicht jeden, ich bin ab und zu sogar hilflos....

Ueben wir Ehrlichkeit, Toleranz und Selbstvertrauen.

Schnell abschicken, sonst habe ich Angst, ihr könntet mir meine Krankheit spiegeln. (Harmoniesüchtigkeit gehört doch zum Krankheitsbild einer KO? ;-).....)

Bitte nehmt diese Sätze nur als Kompliment an jeden einzelnen von Euch, weil ihr wagt fürs Leben zu arbeiten.
"Es Grüessli"
Zitrin


ameise Offline




Beiträge: 1.110

22.02.2003 13:13
#36 RE: Hallo Tommie, was wäre wenn ? Zitat · Antworten

Liebe Zitrin,

Dein Wunsch nach Harmonie ist doch völlig normal - ich kann ihn jedenfalls sehr gut verstehen.
Normalerweise hätte ich auch gern alles ganz lieb und nett um mich herum.
Darum habe ich ja wohl auch mal getrunken, weil es immer ganz schlimm für mich war, wenn es mal nicht harmonisch zuging - jedenfalls nicht so, wie ich mir Harmonie vorgestellt habe.
Eine Harmonie kann aber nur entstehen, wenn man so sein darf wie man ist. Und dazu gehört auch mal Wut oder Ärger.
Ich kann nicht immer schützend die Hände über alle legen - damit es schön ruhig bleibt.
Und wenn ich mich über etwas ärgere, dann muß ich das doch auch sagen dürfen. Im Gegenzug muß ich natürlich auch bereit sein, Kritik einzustecken.
Ob betroffen, Co-, oder neutral - ich denke, das ist ein Prozeß, den jeder Mensch immer wieder aufs neue lernen muß.

Liebe Grüße

Helena



Dünner Wolf, ich hoffe, Du bist nicht all zu sauer, wenn ich mich hier so in Deinem Tagebuch ausbreite. Vielleicht kann Tommi unsere Beiträge "umbeamen".


duennerwolf Offline




Beiträge: 445

22.02.2003 15:28
#37 RE: Hallo Tommie, was wäre wenn ? Zitat · Antworten

Hallo Ameise,
eigentlich dachte ich im ersten Moment, ich wäre sauer.
Bin ich aber nicht.
Ich bin dankbar, hier Menschen erreichen zu können, und
sei`s drum, eigentlich könnte so ein Tagebuch ja auch Spass machen, wenn es viele führten.
Ich wünsche dir ein gutes Wochenende
Wölfgang


lucy44 Offline



Beiträge: 120

22.02.2003 15:42
#38 RE: Hallo Tommie, was wäre wenn ? Zitat · Antworten

Hallo Helena....

ich kann Dir hier nur beiflichten. Hier ist ein öffentliches Board und es ist pro und contra angesagt. Wer etwas nicht akzeptiert, oder meint gewisse Dinge vorschreiben zu müssen , ist hier etwas fehl!
Harmonie ist sicher etwas Tolles, jeder sehnt sich danach. Aber in einem Forum wird diskutiert und da kann es nie pure Harmonie geben. :-)) das wäre dann ja nur Schönschreiberei und dies hilft niemanden von uns.
Eure Lucy :schnecke1:


ameise Offline




Beiträge: 1.110

22.02.2003 16:08
#39 RE: Hallo Tommie, was wäre wenn ? Zitat · Antworten

Hallo Zitrin,

ich habe nochmal über das Kritiküben nachgedacht. Ich denke mal, daß Du und ich und viele andere hier bestimmt lange grübeln und sich mit sich selbst auseinandersetzen, wenn sie kritisiert werden.

Das machen aber nicht alle!

Warum soll man dazu nicht mal eine klare Ansage machen?

Das sollen jetzt auch meine letzten Worte zu diesem leidlichen Thema gewesen sein.

Dünner Wolf, über mangelnde Beteiligung kannst Du dich auf "Deiner" Seite wirklich nicht beschweren. :-)
Auch ein schönes Wochenende

Und Dir natürlich auch Lucy


miezekatz Offline




Beiträge: 731

22.02.2003 16:36
#40 RE: Hallo Tommie, was wäre wenn ? Zitat · Antworten

Hi, duennerwolf,

ich denke, ich hab jetzt deinen post kapiert.....


Alles klar,


Minitiger ( gelöscht )
Beiträge:

22.02.2003 20:28
#41 RE: Hallo Tommie, was wäre wenn ? Zitat · Antworten

Hi Duennenwolf,

ich möchte Dich fragen, ob du bereust, daß Du gelebt hast?

Ich weiß, daß ich eine tödliche Krankheit habe, die ich momentan nur gestoppt habe - aber sterben werde ich so oder so, und von diesem Gedanken werde ich mir nicht das ganze Leben versauen lassen. Was Dir passiert ist, ist passiert - ich persönlich sehe da keinen Zusammenhang mit der Tatsache, daß Du es Dir hast gutgehenlassen.

Entschuldige, falls ich Dir zu nahe getreten bin. Ich lese (mit meinen Augen, Du kannst das ganz anders meinen) eine Selbstbestrafung für Deine Dreistigkeit zu leben, heraus...

Ich wünsche Dir bessere Zeiten.

Rolf


duennerwolf Offline




Beiträge: 445

22.02.2003 22:20
#42 RE: Hallo Tommie, was wäre wenn ? Zitat · Antworten

Hallo Rolf,
gut gelebt habe ich in meiner trockenen Zeit.
Ob ich mich selbst bestraft habe weiss ich nicht.
Und wenn, dann höchstens mit der Bierflasche.

Ich wünsche dir für alle deine Tage nur das beste!
Grüße Wolfgang


duennerwolf Offline




Beiträge: 445

22.02.2003 22:45
#43 RE: Hallo Tommie, was wäre wenn ? Zitat · Antworten

Heute mal ne kleine Klarstellung zum Thema Tagebuch.
Ich ziehe hier keine show ab.
Jeder Satz, den ich schreibe kostet mich Mühe, entblößt mich und bringt mich weiter.
War ja heute ein wenig sauer, denn das ganze war ja als Tagebuch gedacht, in dem ich einfach aus meinem Versteck komme.
Es könnte ja dann auch mal jemand über diese postings stolpern, so dachte ich, und irgendwie etwas Mut darin finden, merken, dass er nicht allein ist.
Mit der Resonanz habe ich nicht gerechnet.
Also machen wir auch gern ein Poesiealbum daraus, denn dass wichtigste ist doch schon geschehen. Wir sprechen miteinander und schweigen nicht mehr.


duennerwolf Offline




Beiträge: 445

23.02.2003 03:36
#44 RE: Hallo Tommie, was wäre wenn ? Zitat · Antworten

Habe in der letzten Zeit häufig das Wort Saufdruck gelesen, gibt es auch eine Saufhemmung?
Bei meinem letzten posting habe ich wie immer mein Glas Bier neben mir stehen gehabt.Ich konnte es nicht anfassen!
Allein bei dem Gedanken daran wurde mir schon schlecht.
Musste dann das Zeug und die angefangene Flasche weggiessen.Das hatte ich mit der Flasche vom Nachmittag aber auch schon gemacht.
Jetzt sitzte ich mitten in der Nacht hellwach hier herum, die Dröhnung fehlt und bevor ich mich den Rest der Nacht herumwälze einfach was zu meiner Alkoholkarriere:
Angefangen hat sie, als ich 14 war. Weil mir bei Verwandtenbesuchen stinklangweilig war, durfte ich ins Nebenzimmer, hörte Musik und wurde mit einer Flasche Bier belohnt, so dachte ich, aber eigentlich wurde ich ja nur ruhiggestellt.
Ich habe jeden kleinen Schluck genossen.
Noch heute weiss ich nach über 32 Jahren, dass diese Flasche sehr lange gereicht hat. Dieses Bier muss also sehr viel Eindruck auf mich gemacht haben.
Nächster Verwandtenbesuch, gleiche Situation, gleiches
Verhalten, nur die Flasche Bier war ziemlich schnell weg.
Eigentlich hätte ich ja gern noch eine!
Als die Partyzeit kam wollte ich ja auch mitmischen. Andere waren größer, stärker, redegewandter als ich. Also suchte ich mir meine Lücke, spielte den Clown.
Irgendwann gingen dem Clown die Witze aus.
Ausserdem durfte er ja auch nicht mal traurig sein.
Immer lustig, dass ging dann ganz gut, wenn man sich betrank.
In meiner Ausbildungsfirma wurde auf 8 Etagen nur gesoffen.
Man konnte eigentlich mit verbundenen Augen aus dem Fahrstuhl steigen und wusste am Geruch,wo man war. Ich wollte doch dazugehören.

Jetzt laufen mir meine onlinekosten weg und meine Hände fangen an, leicht zu zittern. Erstmal genug


lilli 100 Offline



Beiträge: 89

23.02.2003 08:05
#45 RE: Hallo Tommie, was wäre wenn ? Zitat · Antworten

lieber wolf
schön, dass du dir die seele freischreibst.
tip zu den onlinekosten: seite anwählen, formular aufrufen und offline gehen. dann kannst du offline schreiben.
hast du fertig geschrieben, dann wählst du dich wieder ein, indem du nochmal auf den explorer klickst und eine zweite seite öffnest, über die du dich dann einwählst. bist du wieder "drin", wechselst du zu deinem text und schickst ihn ab.
liebe grüße und kraft von
lilli


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 9
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz