Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 105 Antworten
und wurde 6.068 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
langohr Offline




Beiträge: 361

02.05.2005 19:27
#91 RE: Heute beginnts! Antworten

Hallo Minitiger!

Ich weiß nicht, ob ich mich absichtlich stresse.

War es eigentlich immer gewohnt, viel zu tun. Zuerst mit Mann und Kind, dann alleinerziehend mit Kind. Da ich jetzt alleine lebe, ist eine gewisse Leere da, die ich zu überbrücken versuche. Aber eigentlich nicht im Übermaß. Aber vielleicht sehe ich das falsch.

Gymnastik mache ich schon seit über 15 Jahren 1 x die Woche. Jetzt habe ich wieder mit dem Joggen begonnen, das ich in letzter Zeit etwas vernachlässigt habe, aber in den letzten Jahren auch regelmäßig gemacht habe.

Wegen dem Schreiben im Forum musste ich jetzt herzhaft lachen! Die Antworten bringen mich manchmal wirklich in Stress! Werde mich bessern!

Liebe Grüße
Eva


Beachen Offline




Beiträge: 3.654

02.05.2005 19:35
#92 RE: Heute beginnts! Antworten

Hallo Eva !

Leider gehöre ich nicht zu den "Tag 1 bis ... " Gratulanten.
Wenn du wirklich den tiefen Wunsch hast, mit dem Trinken aufzuhören, dann tu es, bzw. tu was !
Wie Hilfe holen in einer Gruppe etc.

Warum willst du mit dem Trinken aufhören ?
Das frage ich, weil ich das Gefühl habe, im Moment trinkst du noch zu gerne, dir geht es noch nicht schlecht genug mit der Sauferei, irgendetwas ist es, das dich auch weiterhin das Glas nicht stehenlassen kannst.
Du magst den betrunkenen Zustand noch zu sehr .... oder was ist es ?

Grüßle
Bea


langohr Offline




Beiträge: 361

02.05.2005 19:49
#93 RE: Heute beginnts! Antworten

Hallo Bea!

Da ich leider noch nicht bei Tag 1000 und noch was bin, freue ich mich halt über meinen 2. Tag! Ich denke mal, jeder hat mit dem 1. Tag angefangen.

Wenn du mich so direkt fragst, dann kann ich dir sagen, dass mich mein Trinken ankotzt. Da ich mittlerweile gemerkt habe, dass ich nicht "normal" trinken kann, weiß ich, dass ich Alkoholikerin bin. Warum glaubst, dass ich noch trinken will?

Im Moment hole ich mir die Hilfe hier, für eine SHG konnte ich mich noch entscheiden, obwohl ich schon alle Tel. Nr. ev. Ansprechpartner neben dem PC liegen habe.

Liebe Grüße
Eva


Beachen Offline




Beiträge: 3.654

02.05.2005 19:57
#94 RE: Heute beginnts! Antworten

Hallo Eva !

Mir geht es nicht darum, das du noch nicht bei Tag 1000 bist.
Mir geht es darum, das ich als ich noch trank genau den gleichen Rhythmus hatte wie du, 2-3 tägig trinken bis zum Licht aus.
Da würde ich nicht diesen einen Tag mal zwischendrin als "Tag 1" bezeichnen und das immer wieder.

Ich bin so ungefähr ein halbes Jahr herumgeeiert, bis ich endgültig die Nase so voll hatte und sagte "jetzt ist Schluß".
Dann begann die Veränderung.

Du sagst, dich kotzt das Trinken an ... aber warum trinkst du dann ? Hast du Saufdruck, ist es die Gier ?
Beschreib mir das doch bitte mal !

Grüßle
Bea


langohr Offline




Beiträge: 361

02.05.2005 20:03
#95 RE: Heute beginnts! Antworten

Hallo Bea!

Du schreibst, du hast auch ein halbes Jahr so herumgeeiert und dann kam der Tag, an dem du die Nase voll hattest und dann war Schluss. Dann war die Veränderung da.
Warum soll das bei mir nicht jetzt so sein?

Ich weiß nicht, ob bei mir die Veränderung wirklich da ist, das wird die Zeit zeigen. Aber ich will diese Veränderung!

Bis jetzt habe ich getrunken, weil mir meine Sorgen dadurch viel weiter weg waren. Ich wollte trinken, mit der Zeit konnte ich davon nicht lassen, da war dann ein Saufdruck da. Ich hoffe, ich habe mein Trinkverhalten so halbweg beschrieben, aber besser gehts nicht.

Liebe Grüße
Eva


Adebar Offline




Beiträge: 2.529

02.05.2005 20:11
#96 RE: Heute beginnts! Antworten

Hi Eva!

Ich freu mich sehr über Deinen "Neustart" und über die Entscheidung,hier wieder mehr zu schreiben.

Ich bin sicher,diesmal schaffst Du es!!!

Ich nehm Dich jetzt mal lieb in den Arm,
wünsch Dir noch einen schönen,gemütlichen Abend!

LG
Inge


Beachen Offline




Beiträge: 3.654

02.05.2005 20:13
#97 RE: Heute beginnts! Antworten

Hallo Eva !

Ich hab nicht gesagt, du schaffst das nicht, mich stört einfach nur die Zählerei.
Wenn du aufhören willst mit Saufen, höre auf und das ist Tag 1.
Mach einen Punkt.

Wenn du noch nicht bereit bist, dann trinke weiter und eiere noch ein bißchen ( das mein ich jetzt nicht negativ !) bis du endgültig genug hast, der Leidensdruck groß genug ist.
Ich glaube dann bist du auch bereit in eine Gruppe zu gehen zb.

Weißt du ich bin der festen Überzeugung, trocken zu leben ist mehr als nur nicht mehr zu trinken, es ist ein Ändern der Lebenseinstellung.

Gruß
Bea


langohr Offline




Beiträge: 361

02.05.2005 20:15
#98 RE: Heute beginnts! Antworten

Hallo Inge!

Danke für deine aufmunternden Worte!

Vergönne mir jetzt eine Schüssel Erdbeeren und setz mich vor den Fernseher!

Gute Nacht
Eva


langohr Offline




Beiträge: 361

02.05.2005 20:20
#99 RE: Heute beginnts! Antworten

Hallo Bea!

Doch noch mal ich, habe deine Antwort nicht gelesen gehabt.

Ich sags mal so: Ich habe mit dem Trinken aufgehört!
Gestern war Tag 1. Aus und Schluss!!!!

Ich will nicht mehr herumeiern. Aus und Schluss!

Meine Lebenseinstellung wird eine andere werden!

Aber ich muss in kleinen Schritten beginnen und da halte ich es mit MaxX: Heute trinke ich nichts!

Jetzt aber wirklich Gute Nacht!
Eva


Max mX Offline




Beiträge: 5.878

02.05.2005 22:26
#100 RE: Heute beginnts! Antworten

hallo Eva,
"Und vor dem Einschlafen werde ich denken "heute hast du nichts getrunken, freue dich!"."
Da hast du für meine Begriffe etwas ganz Wertvolles ausgedrückt, nämlich am Abend des Tages sich zu freuen. Aber nicht über irgendeine na Freuidigkeit eben, sondern über die Tatsache dass du nicht zu trinken brauchtest bzw. "in Tapferkeit" widerstanden hast. Genauso geht das nämlich! Nur zählen könnte (im Stillen) bedeuten "na steht mir ja auch zu, heute nicht zu trinken". Aber sich darüber freuen im Sinne von Dankbarkeit ist ein guter Weg. ich grüße dich, Max


mdp1 Offline




Beiträge: 338

03.05.2005 07:37
#101 RE: Heute beginnts! Antworten

Hallo Eva,

möchte mich auf Deinen Eintrag, mit dem Passus "Ich, die Einzelkämpferin" beziehen.

Ich habe mein Alkoholproblem Jahrelang mit mir rum geschleppt und war immer der Meinung "Manns" genug zu sein, mit dem Trinken aufzuhören, wann ICH das will.

Aber erst als meine Ex-Partnerin mir ihre Hilfe angeboten hatte, unternahm ich endlich was, und ging am zweiten Tag meiner Abstinenz zum Arzt.

Mittlerweile ist es Tag Nr. 83 und ich bin mir sicher, dies ohne Hilfe nicht geschafft zu haben.

Also spring über Deinen Schatten und nimm die Hilfe, die überall angeboten wird, in Anspruch.

Zusammen mit Deinem eigenen, starken Willen, ist die Chance viel größer, zu einem neuen, besseren Leben zu finden.

Ich wünsche Dir die Kraft dazu.

Gruß Markus


langohr Offline




Beiträge: 361

03.05.2005 15:07
#102 RE: Heute beginnts! Antworten

Hallo Markus!

Schön, dass du es schon so lange geschafft hast!

Wollte dich fragen, ob dir nur die Hilfe deiner Ex-Partnerin geholfen hat oder ob du auch eine SHG besuchst?

Der Wille und die Kraft werden von mir kommen. Sollte ich merken, dass das alleine zu wenig ist, dann werde ich versuchen, Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Wünscht dir weiter alles Gute!

Liebe Grüße
Eva


mdp1 Offline




Beiträge: 338

03.05.2005 15:16
#103 RE: Heute beginnts! Antworten

Hallo Eva,

genau genommen, hätte ich ohne meine Expartnerin, die Kurve wohl nicht gekriegt.

Ihr Hilfsangebot hat mich dazu bewogen, endlich etwas zu tun und auch Fachmännische Hilfe anzunehmen.
In den ersten vier Wochen, war sie Tag und Nacht für mich da.
Da wir zu der Zeit schon kein Paar mehr waren, haben wir den Kontakt nach und nach reduziert und seit einer Woche sehen wir uns nicht mehr. :-(
Aber durch diese Hilfe, habe ich das "Gröbste" (Die ersten Wochen) sehr gut überstanden.

Einer SHG habe ich mich bisher noch nicht angeschlossen, habe es aber vor.
Außerdem hab ich einmal in der Woche Gruppensitzung (jeweils dreieinhalb Stunden) innerhalb meiner Langzeittherapie und anfangs noch wöchentliche Einzelgespräche mit einer Suchttherapeutin.


Gruß Markus


Max mX Offline




Beiträge: 5.878

03.05.2005 15:55
#104 RE: Heute beginnts! Antworten

hallo Eva,
" . . . oder ob du auch eine SHG besuchst?"
Das halte ich für unerlässlich. Sonst bekommst du eines Tages den großen Zweifel, und dann hast du keinen den du fragen kannst und dann macht es bautz!! ich grüße dich, Max


mdp1 Offline




Beiträge: 338

03.05.2005 16:49
#105 RE: Heute beginnts! Antworten

Ach alberd,

lass es doch sein.

Wenn Du Dir darüber klar bist, ob Du Hilfe brauchst, versuche einen Neuanfang.
Spar Dir die Spammerei.
Du verschreckst damit nur Leute, die die hier angebotene Hilfe in Anspruch nehmen wollen.

Gruß Markus

Für die, die sich wundern, was dieser Eintrag soll:

Alberd hat hier einige Einträge als "Gast" verfasst und sich über die Administration beklagt, die mit dem Löschen kaum nachkam, es aber doch schaffte, was wiederum diesen Eintrag sinnlos erscheinen lässt. ;-)

[ Editiert von mdp1 am 03.05.05 17:00 ]


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz