Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 110 Antworten
und wurde 7.520 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
goinfre Offline



Beiträge: 26

05.07.2005 16:11
#91 RE: Bitte helft mir! Zitat · Antworten

...*mitles und nachdenk*

@ Frodo:
Ich habe in einer ganzen Reihe vorangegangener Beiträge klar gesagt, dass es mir nicht darum geht, mich zu DRÜCKEN.
Ich kann nicht nachvollziehen, wo du das rausgelesen haben willst und finde, das ist eine ziemliche Unterstellung.

Entweder ich MUSS zahlen, dann zahle ich - oder ich muss nicht zahlen, dann zahle ich nicht.

Und mehr wollte ich auch nicht wissen.
Oder siehst du allein schon die Frage als verwerflich an?

Hohe moralische Ansprüche scheinste ja zu haben...

Gruss,
g.


Frodo Offline



Beiträge: 226

05.07.2005 16:42
#92 RE: Bitte helft mir! Zitat · Antworten

@Pauline

Zitat
na, Du wirst noch merken was ich meine, wenn Deine Partnerin aus der LZT wieder zurück ist.



Das merke ich auch so schon. Sie hat mehr Selbstbewußtsein, sagt viel öfter Nein als vorher, ist auch mal schlecht gelaunt und lebt es aus, macht Sport, obwohl sie mal den Grundsatz hatte "Sport ist Mord" etc, gönnt sich mal ne Auszeit, ohne dabei ein schlechtes Gewissen zu haben, ist kreativ geworden...und noch vieles mehr.

Also, wenn das Gehirnwäsche ist, dann bin ich ganz froh darüber.

Ach ja: Deine Ansicht ist mir nicht unbekannt. Genau das meinte meine Partnerin vor ihrer Therapie auch und wollte gar nicht hin, weil sie Schlimmstes befürchtete. Sie hatte mich sogar angesteckt damit und jetzt merken wir beide, dass die LZT das beste ist, was ihr und unserer Beziehung passieren konnte in der damaligen Situation.

Lass Dich nicht von solchen Geschichten, die Dir vielleicht andere erzählen, abschrecken. Es ist wirklich nicht schlimm. Es ist doch eh alles freiwillig und man kann jederzeit gehen, wenn man nicht dort bleiben will.

Gruß
Frodo


Der Todde Offline




Beiträge: 261

05.07.2005 17:10
#93 RE: Bitte helft mir! Zitat · Antworten

Zitat
Gepostet von Pauline
Im übrigen, ich war mal für 3 Wochen zur Entgiftung (freiwillig). Dort wurden Schränke, Taschen usw. durchsucht, ob jemand Kaffee dabei hatte mit Koffein, es gab Telefonierverbot, Kontakte zur Außenwelt, Fernsehverbot, um 22 Uhr mußte man in der Kiste liegen, unentschuldigtes Fernbleiben von den Mahlzeiten wurde geahndet usw. usw.



Hallo Pauline,

in was für einer Einrichtung war denn das? Ich habe auch schon einige Entgiftungen hinter mir, mitunter auch auf "gemischten" Stationen, d.h. alle möglichen Krankheiten, Altersgruppen, Menschen mit extremer Suizid-Gefahr, alte Menschen, die wegen ihrer Demenz völlig abgedreht sind, auf Stühle gepinkelt und gesch... haben usw. Klar, dass man da die Fenster vergittern muss, weil die Leute sonst wie Lemminge rausgesprungen wären.

Sei froh, dass du sowas noch nicht mitmachen musstest!

Die ganzen Verbote wie Telefonieren oder Kontakt zur Aussenwelt sind doch erstmal sinnvoll, weil du dahin gehst, um dich mit dir selbst zu beschäftigen und dein Leben zu analysieren. Du musst ja was ändern in deinem Leben...

Und geregelte Zeiten wie um 22Uhr aufs Zimmer/ins Bett müssen sein. Wie willst du es denn sonst handhaben? Einer will bis 3 Uhr fernsehen, der andere bis 4 Karten spielen?

In der LZT war das auch alles etwas anders. Alle waren wegen demselben Problem da, es war nix abgeschlossen, man war nicht eingesperrt. Ich durfte mich ab dem ersten Tag an frei auf dem Gelände bewegen (Grösse grob geschätzt etwa 6 Fussballfelder), was mir im Sommer natürlich gelegen kam. Ausserdem habe ich dann später die Leitung der Cafeteria übernommen, in der mittags normalen Kaffee gab.

Zu den Mahlzeiten musste man auch erscheinen, man konnte sich aber abmelden bzw. einfach einen Zettel an seinen Platz legen und gut war es (ausser beim Frühstück, das war Pflicht!).

Bestimmte Regeln muss man halt haben, sonst hast du das absolute Chaos...

Gruss
Thorsten


pjohan Offline




Beiträge: 47

05.07.2005 19:12
#94 RE: Bitte helft mir! Zitat · Antworten

Hallo goinfre ,
das mit dem Krankenwagen einsatz für dich mit den Kosten,kannst du eigendlich nur bei deiner Krankenkasse nachfragen,ob du ihn bezwahlen mußt oder nicht.In deinem Falle handelt es sich ja um eine Akkute Hilfe,die eigendlich gleichzusetzten ist mit einem Kleinen Unfall.
Normalerweise müßtes du das nicht bezahlen,kann aber wie gesagt nichts genaues dazu sagen.

Zum Thema LZT kann ich dir nur sagen,das es in Verschiedenen Kliniken andere Regeln gibt,da must Du dir mal die ein oder andere anschauen.Ich war z.b. in Salzgitter ringelheim und da gab es auch einige regeln die man einhalten muß.Esses Befreiungen waren da auch möglich und ab dem Ersten Tag usgang auf dem Gelände.
Gehirnwäsche wird auch nicht betrieben in den Kliniken,da sie dir Helfen wollen und nicht nochmehr kaputt machen wollen als eh schon ist.

Schaue einfach mal hier im Forum auf die Klinikliste,da wirst du sicherlich etwas passendes für dich geben.

LG Peter


Pauline Offline




Beiträge: 603

05.07.2005 22:33
#95 RE: Bitte helft mir! Zitat · Antworten

Hallo Biene,

ich lese hier immer wieder Gollum. Was ist das denn. Ich möchte das gerne wissen, ansonsten kann ich Deine Frage nicht beantworten.

Im übrigen hat Adobe in einem vorhergehenden Beitrag das Problem richtig beschrieben. So geht es mir u.a.

nächtliche Grüße:


Haruka Offline



Beiträge: 15

05.07.2005 23:20
#96 RE: Bitte helft mir! Zitat · Antworten

Hallo Gonifre fragte mich, ob ich auch Bordi bin,

ja, bin ich, war auch schon 2x stationär deswegen. Ne Alkvergiftung hatte ich aber zum Glück noch nicht. Ne Entgiftung kenne ich von nem Bekannten, er hats 6 Wochen durchgezogen und dann weitergemacht...fans das sehr schade. Er hat da echt viel getan, war in der Psychiatrie sogar. Hab mir das nicht so durchgelesen jetzt, wollte nur kurz antworten, mein Leochen muß ins Bett, nervt rum und ich bin auch müde.

Lieben Gruß


miezegelb Offline




Beiträge: 2.677

06.07.2005 08:08
#97 RE: Bitte helft mir! Zitat · Antworten

Zitat
ich lese hier immer wieder Gollum.





hallo Pauline,

hier ist der Gollum




liebe Grüße
Ramona


Biene2 Offline




Beiträge: 4.231

06.07.2005 08:28
#98 RE: Bitte helft mir! Zitat · Antworten

Hallo Pauline,

der "Gollum" ist der süchtige Teil von Dir...derjenige,der Dir einflüstert,daß das Leben mit Alkohol doch um so vieles schöner ist.

Es sind all die Nervenbahnen,die ein Trinker sich über Jahre hinweg angezüchtet hat und die das Trinken rechtfertigen.

Er ist mit der Zeit ein Teil Deiner Persönlichkeit geworden...und schützt sich selbst,indem er der "ursprünglichen" Pauline immer wieder einflüstert...daß er um Gottes Willen nicht wegtherapiert werden darf...oder besser gesagt darf man ihm nicht die Oberhand im süchtigen Hirn wegnehmen.

Insofern hast Du Recht...es braucht tatsächlich eine "Gehirnwäsche",um überhaupt merken zu können...WER man denn nu eigentlich WIRKLICH ist...ohne Alkohol.

Im Übrigen vermute ich jetzt mal ganz frech...daß es Dir auch ganz schön Muffe bereitet,daß Du aus einer LZT wiederkommen könntest und als allererstes Deinen Herrschaften mal gründlich den Marsch blasen müsstest.

Denn....wer weiß ...wie die DAS aufnehmen würden...

Da könnten/würden wohl noch ne' ganze Menge mehr Veränderungen anstehen...wolle???

Also lassen wir es doch besser mal so wie es ist

Nee,Pauline ...all diesen Kram kenn ich zur Genüge ...*ich-will-so-bleiben-wie-ich-bin*

Im Übrigen hat man mir als allererstes meine turmhohe Mauer eingerissen...und meine "Härte" genommen...mir beigebracht,daß ich auch "weich" sein darf...ohne,daß ich gleich in der Luft zerrissen werde.

Wär das nischt für Dich?


herbert1 Offline



Beiträge: 45

06.07.2005 08:37
#99 RE: Bitte helft mir! Zitat · Antworten

hallo alle!

lese sehr viel mit hier.das mit den strafkosten kann ich verstehen,krankenkasse wird erst mal alles auf den verursacher der kosten abwälzen.ist nichtmehr wie richtig.und bleibt bei dem problem der fragestellung am anfang.wird alles nicht so heiß gegessen wie es gekocht wird .bin auch alkoholiker,seit 18 jahren trocken.na dann grüße auch an micha und seine partnerin.

viel glück mit ihr nach der therapie.

grüße aus laubach

herbert


sickcat Offline




Beiträge: 27

06.07.2005 08:59
#100 RE: Bitte helft mir! Zitat · Antworten

Hey Herbert!

Hast Du Dich vertan mit dem Begriff Strafkosten?Oder war das ein Urteil Deinerseits?

LG,Sickcat!


Frodo Offline



Beiträge: 226

06.07.2005 09:10
#101 RE: Bitte helft mir! Zitat · Antworten

@herbert1

Danke, wir werden das beste aus dem machen, was uns neben anderen Krankheiten als der Alkoholkrankheit (mittlerweile fast schon das "kleinere" Übel) noch bleibt.

Gruß
Micha


Beachen Offline




Beiträge: 3.654

06.07.2005 09:17
#102 RE: Bitte helft mir! Zitat · Antworten

Hi Frodo !

Das klingt ja so, als ob du wenig Hoffnung hast, das es zwischen euch auch noch mehr gibt - als die "zusammenschweißende" Alkoholikerin/Co Kombination.

Gruß
Bea


Frodo Offline



Beiträge: 226

06.07.2005 09:58
#103 RE: Bitte helft mir! Zitat · Antworten

@Beachen

nene, dass hast Du falsch verstanden, es gibt da eine ganze Menge und darüber habe ich auch schon geschrieben.

Nur ist es eben so, dass die Alkoholkrankheit nicht mehr die "schlimmste" Krankheit ist, die uns verbindet.

Mehr möchte ich aber hier dazu nicht schreiben.


goinfre Offline



Beiträge: 26

09.07.2005 16:49
#104 RE: Bitte helft mir! Zitat · Antworten

...wen's interessiert...der letzte Stand der Dinge:

Die Krankenkasse trägt die Kosten komplett.

Puh.

Glück gehabt, dass ich meine "Lektion" auch gratis lernen durfte

Danke für eure Antworten.

g.


Biene2 Offline




Beiträge: 4.231

09.07.2005 17:02
#105 RE: Bitte helft mir! Zitat · Antworten

Halo Goinfre,

und wie gedenkst Du jetzt weiter zu verfahren?


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz