Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Saufnix
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 169 Antworten
und wurde 9.868 mal aufgerufen
 Akute Hilfe
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 12
Hermine 2 Offline




Beiträge: 3.177

09.02.2005 02:23
RE: Kuschelthread Antworten

Hallo an alle interessierten,
die diskussion um draufhauen versus samthandschuhe beschäftigt mich ziemlich. Heute morgen z.b. wollte ich jemanden, der rückfällig geworden ist, ein paar streicheleinheiten zukommen lassen, weil ich das gefühl hatte, das braucht der jetzt.
Manchmal brauche ich auch nur ein paar streicheleinheiten, um wieder auf die füsse zu kommen. Ergo, dachte ich mir: ich eröffne einen kuschelthread und wenn jemand wirklich begöscht werden will, dann kann er/sie hier reinschreiben.
Und wenn jemand begöschen möchte kann sie/er es hier tuen.Punkt.

Hier, im kuschelthread, herscht windstille.
Alle sind lieb zu einander und mögen sich.....

Wir ersparen uns allen damit so manches missverständnis und vielleicht auch die eine oder andere flucht.
Ich fände es äußerst praktisch.
Wenn, ja wenn die welt so funktionieren würde.
Tut sie aber nicht!
Dieses thread setzt nämlich voraus, dass ich weiß, dass ich nur gestreichelt werden will und das weiß ich mit grosser wahrscheinlichkeit erst, wenn ich eben nicht nur streicheleinheiten erhalten habe, sondern auch mir unbequeme wahrheiten.
Wen wir hier im forum posten, müssen wir uns darüber im klaren sein, dass uns der wind ganz schön heftig um die nase wehen kann.
Für mich macht das die vielfalt dieses forums aus.
Die verständnisvollen, die zyniker, die zauderer, die kritiker, die euphorischen, die rückfaller, die aktionisten ecpp ,ja sogar die trolle gehören irgendwie dazu. Ich kann von jedem hier etwas lernen, so ich denn willens dazu bin.
Wen wir hier im forum posten, sollten wir uns darüber im klaren sein, dass uns der wind ganz schön heftig um die nase wehen kann.

Kuscheln ist ja toll, aber wenn ich den eindruck habe, dieses kuscheln bewirkt nur, jemanden in seinem selbstmitleid zu bestätigen, dann wird mein kuscheln postum zum co verhalten.
Da habe ich null interesse dran, mir reicht es völlig alkoholikerin zu sein. Dann wars das mit kuscheln, dann erlaube ich meinen verstand wieder, die führung zu übernehmen und mir, auch mal unbequem zu sein.

Kaum eröffnet schon zum scheitern verurteilt, tja so kanns kommen.

Wünsch euch was
Liebe grüße
Hermine


barbaraa Offline




Beiträge: 538

09.02.2005 08:12
#2 RE: Kuschelthread Antworten

hallo hermine,

da bin ich mal gespannt, wie die reaktionen sind. ob ein kuschelthread wirklich möglich ist. auf alle fälle wünsche ich dir viel erfolg.

gruss
barbaraa


Lisl Offline




Beiträge: 1.980

09.02.2005 08:32
#3 RE: Kuschelthread Antworten

guten morgäääähn Hermine

Kaum eröffnet schon zum scheitern verurteilt, tja so kanns kommen.

was denn nu
ist das nun ein Kuscheltread oder nicht?

also ich bräuchte auch manchmal solche Streicheleinheiten auch ohne Rückfall


euch allen einen schönen sonnigen Tag


miezegelb Offline




Beiträge: 2.677

09.02.2005 08:53
#4 RE: Kuschelthread Antworten

Zitat
Ergo, dachte ich mir: ich eröffne einen kuschelthread und wenn jemand wirklich begöscht werden will, dann kann er/sie hier reinschreiben




Hallo,

also ich halte dafür einen Thread für nicht gerade geeignet.
Ich bin nach wie vor dafür, wenn du das Gefühl hast es braucht jemand dann tue es einfach.
Halt ich auch so.
Aber das sich jemand jetzt vorher sozusagen für Streicheleinheiten anmeldet ?
und der Rest fühlt sich dann sozusagen verpflichtet dem auch nachzukommen?
nee, halt ich überhaupt nicht für gut.
Bei mir macht das weiterhin der Bauch,(ich weiss der ist nicht besonders viel) und dort wo er es für richtig hält.

liebe Grüße
Ramona


Adobe Offline




Beiträge: 2.561

09.02.2005 09:24
#5 RE: Kuschelthread Antworten

Hallo Hermine,

ich schließe mich da voll Ramona an, dem kann ich nicht mehr viel hinzufügen.

Im Prinzip sehe ich ja ein, daß manch einer mal paar tröstende Worte braucht, auch wenn er rückfällig geworden ist.

Nur manchmal geht mir da die Hutschnur hoch, wenn dann noch alles beschönigt wird und tausend Ausreden gebraucht werden. Statt klipp und klar zu sagen so wars und ich habe da Fehler gemacht. Es wird da partout keine Einsicht gezeigt und auf diejenigen, die Denkanstöße geben, wird noch draufgehauen.

LG
Adobe


duennerwolf Offline




Beiträge: 444

09.02.2005 09:56
#6 RE: Kuschelthread Antworten

Hallo Hermine,

danke, dass du die quadratur des Kreises so griffig beschreibst.

Mir ist wohl der Begriff " trockenschleudern " bekannt,aber ich glaube auch nicht, dass "trockenkuscheln " Erfolg haben kann.


StellaLuna Offline




Beiträge: 3.574

09.02.2005 10:04
#7 RE: Kuschelthread Antworten

Hi Hermine,

also bei meinen Kindern, im Kindergarten und sogar in der Schule gibt es ne Kuschelecke, ist ne schöne Sache, die ich sicherlich befürworte.

Nur hier geht es um eine tödliche Krankheit, das ist hier die Grundlage unseres Zusammenseins und da stehe ich etwas anders dazu.


Ehrlichkeit, Offenheit und auch Kuscheln kommt einfach so ausm Bauch heraus, dazu brauch´`s keine Vorankündigung oder einen speziellen Kuschelthread, denn das würde sowohl die Ehrlichkeit, als auch Spontaneität - ehrlich ausm Bauch raus - unterbinden.


Aber du hast ja selbst gemerkt, deine gutgemeinte Idee hinkt ein bissel

Grüssle
Patricia


Depri Offline



Beiträge: 1.848

09.02.2005 10:18
#8 RE: Kuschelthread Antworten

Eine Kuschelecke mit rosa Sofa und so? Manchmal wäre das nicht schlecht, wir haben ja nicht nur Probleme mit dem Alkohol. Also dürfen sich jetzt alle mal an mich rankuscheln.


Schneefrau Offline




Beiträge: 2.958

09.02.2005 10:29
#9 RE: Kuschelthread Antworten

Morgen Zusammen!

Aber der "Abreg-Thread" hat ja doch irgendwie funktioniert *grins*- auch wenn sich dort auch aufgeregt wurde ... und eben drum müssten jemand Kuschelbedürftiges selbst hier mit "Schleudergang" und Gegenwind rechnen, wenn die Kuschelaufforderung "nur" nasses/co-triefendes Selbstmitleid ist... ;hat nun mal was von Pfote und Dorn drin und der Aufforderung: zieh zu aller erst mal den Stachel raus, dann kann die Wunde auch heilen- und der Fraktion, die mit diesem Stachel lieber noch eine Weile weiter "hilflos" leiden möchte und geh- und veränderungs-unfähig verbleiben möchte ...
Dass das nicht jeder, der die Kuschelaufforderung liest, dann auch nachvollziehbar findet, ist doch logisch

Auch wenn manch einer grade ab und zu mal den Eindruck hat, hier herrsche "ständich eine steife Brise", dem ist doch gar nicht so!
Wieviele Threads nehmen im Laufe ihrer "Pflege" durch die Eröffner oder mit verwandtem Thema arbeitenden Saufnixkollega eine so tiefe emotionale Anteilnahme und verstehend und quasi zärtliche Einfühlung, das ich nicht nur einmal mit wirklich "Pipi in die Augen" mitlas und dachte : Gross!
Ganz gross diese Gemeinschaft hier!


Aber im Grunde eine interessante Idee Hermine- und eigentlich sagen die Thread-Titel ja auch oft bissel davon aus, was kommt- ein "Büsser-Thread" oder ein "Jammer-Thread", ein "Vorstell-Thread" oder ein "Streit-Thread"- ein "Info-Thread" und alle sind "Diskussion-Plattformen" in denen eben alles was als Thread-Titel am Eröffnungszeitpunkt eben mitschwang- aber auch was dann als Reaktion sich daraufhin wiederfindet- eben lebendig und DAS schätze ich eben so hier!

Es gibt dennoch son doofen Spruch, den ich gar nicht wirklich mag, aber der für die "Flüchtigen" Saufnixen/ern dann wohl einfach zeitlich und punktuell stimmt:

If you can´t stay the heat, go und get out of the kitchen

Wenn du die Wärme/Hitze nicht aushalten kannst, dann geh und verlasse die Küche



Es hat eben jeder doch seine Wahl, gelle!

Eure Sabine/Schneefrau

PS: Depri- mach ich doch glatt sofort *mal freundlich mit auf das rosa Sofa kommt

[ Editiert von Schneefrau am 09.02.05 10:30 ]


StellaLuna Offline




Beiträge: 3.574

09.02.2005 10:33
#10 RE: Kuschelthread Antworten



Patricia


duennerwolf Offline




Beiträge: 444

09.02.2005 10:46
#11 RE: Kuschelthread Antworten

Tach Ihrs,
da haben wir mit diesem Thema doch das beste Beispiel dafür, dass jeder für sich auch das herausliest, was er hineininterpretiert.
Also ich habe Hermines Idee so verstanden, dass sie die Unmöglichkeit beschreiben wollte, einen Alkoholiker nur mit lieben Worten und Verständnis zu unterstützen.
Interessant, wie viele andere Lesarten es gibt.


Biene2 Offline




Beiträge: 4.231

09.02.2005 12:11
#12 RE: Kuschelthread Antworten

Na,

so hab ich's aber auch begriffen...

...zum Scheitern verurteilt....


Bakunin Offline




Beiträge: 1.596

09.02.2005 12:27
#13 RE: Kuschelthread Antworten

hallo
sie hatten einen rückfall ? macht doch nichts !
kann jedem passieren.setzten sie sich und kuscheln sie sich gemütlich hier ein.wo tuts weh wo soll ich streicheln ?ja die welt ist so böse und wir sind halt nur schwache wesen.nein sie haben keine fehler gemacht.ja die anderen waren schuld .machen sie nur so weiter dann wird alles gut.ich freu mich schon auf ihren nächsten rückfall.

ganz kuschlige grüße
erik


Biene2 Offline




Beiträge: 4.231

09.02.2005 12:33
#14 RE: Kuschelthread Antworten

...und wie wär's mit einem Weinbrandböhnchen als Trostplästerchen?


StellaLuna Offline




Beiträge: 3.574

09.02.2005 13:16
#15 RE: Kuschelthread Antworten

Hauptsache, wir fühlen uns alle sauwohl....



Grüsse
Patricia


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 12
 Sprung  
disconnected Saufnix-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz